Talente mit Perspektive treffen DBB-Damen22. Juni 2012

Die Talente mit Perspektive, die in den vergangenen Monaten von den DBB-Bundestrainern in regionalen Auswahlturnieren nominiert wurden, haben am heutigen Freitag die DBB-Damen vor ihrem wichtigen Europameisterschafts-Qualifikationsspiel in Oberhausen getroffen. Die deutsche Damen-Nationalmannschaft nahm sich nach ihrem Abschlusstraining in der Willy-Jürissen-Halle viel Zeit, um Fragen zu beantworten und Autogramme zu schreiben.

Andreas Wagner, DBB-Damen-Bundestrainer, freute sich über den Besuch der jungen Talente: „Ich habe die Spielerinnen beim Auswahlturnier in Wetzlar gesehen und bin begeistert von ihnen. Es ist eine tolle Sache, dass die jungen Talente ihr großen Vorbilder treffen konnten. Bisher haben die Besuche der Talente mit Perspektive den DBB-Damen immer Glück gebracht – hoffen wir mal, dass dies weiterhin so bleibt.“

Das obligatorische Gruppenfoto der Talente mit Perspektive, die das gemeinsame Erfolgsprojekt der DBB-Hauptsponsors, der ING-DiBa und dem Deutschen Basketball Bund sind, durfte zum Abschluss des Besuchs bei den DBB-Damen natürlich nicht fehlen. Zudem drücken die Talente mit Perspektive der Damen-Nationalmannschaft am Sonntag um 15 Uhr im dritten EM-Qualifikationsspiel in Oberhausen die Daumen.

Weitere News

21. Februar 2019

World Cup Qualifier: Niederlage in Israel

Sonntag "Endspiel" gegen Griechenland in Bamberg

21. Februar 2019

DBB-TV: Blick auf Israel

Schwieriges Spiel in Tel Aviv - Akpinar und Rödl blicken voraus

20. Februar 2019

DBB-Tross in Tel Aviv gelandet

Viele positive Erinnerungen