Zwei neue FIBA-Schiedsrichter für den DBB19. April 2012

Mit Anne Panther (Foto Mitte) und Konstantin Simonov (Foto links) hat der Deutsche Basketball Bund (DBB) zwei neue FIBA-Schiedsrichter. Beide absolvierten im Rahmen des Albert Schweitzer Turniers 2012 gemeinsam mit 33 anderen jungen Schiedsrichter-Kollegen den praktischen Teil ihrer Prüfung zum FIBA-Schiedsrichter. Panther wurde dabei sogar als erste weibliche Schiedsrichterin beim AST 2012 als Crew Chief eingesetzt. Nur wenige Tage nach dem Turnier kam für beide die frohe Kunde der FIBA Europe:  Beide haben ihre Prüfung bestanden und der DBB hat damit zwei neue FIBA-Schiedsrichter.

Michael Geisler (Foto rechts), zuständiger DBB-Vizepräsident für Sportorganisation freute sich mit den beiden neuen FIBA-Schiedsrichtern: „Ich gratuliere Anne und Konstantin – auch im Namen des gesamten Präsidiums – ganz herzlich zur bestandenen Prüfung und wünsche beiden viel Erfolg für die Zukunft! Ich bin sicher, dass sie den Deutschen Basketball Bund bei ihren internationalen Einsätzen würdig vertreten werden.“

Weitere News

17. Dezember 2018

U18/U19-Mädchen für 2019 nominiert

EM und WM als Endmaßnahme

16. Dezember 2018

U15-Mädchen stark verbessert

Dennoch dritte Niederlage beim Turnier in Bourges/Frankreich

15. Dezember 2018

Zweite Niederlage für U15-Mädchen

Turnier in Bourges/Frankreich