Publikationspreis des Deutschen Basketball Bundes …7. März 2012

Der Deutsche Basketball Bund und die Bundesakademie des DBB schreiben auch in diesem Jahr wieder den Publikationspreis aus, bereits zum vierten Mal. Mit dem Preis verfolgt der Deutsche Basketball Bund das Ziel, herausragende fachliche Arbeiten aus dem gesamten Bereich des Basketballsports zu würdigen. Neben wissenschaftlichen Arbeiten werden auch pädagogische Prüfungsarbeiten ausdrücklich einbezogen.

Die Lehr- und Trainerkommission hat sich auf vier wesentliche Kriterien geeinigt, die für die Entscheidung über die Vergabe des Preises zugrunde gelegt werden. Diese Kriterien sind:

– der innovative Wert der Arbeit für die Entwicklung des Basketballsports
– die Qualität des wissenschaftlichen Designs der Arbeit
– die Bedeutung der Ergebnisse für die Praxis
– die formale Gestaltung der Arbeit

Berücksichtigt werden nur Arbeiten, die mit „Auszeichnung“ oder „sehr gut“ bewertet und innerhalb der Jahre 2010-2012 fertiggestellt wurden. Für den/die Gewinner wird ein Preisgeld von insgesamt 2.000 € ausgesetzt.

Hier geht es zur vollständigen Ausschreibung des Publikationspreises.

Weitere News

16. April 2021

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 140 vom 16. April 2021

Steve Bittner berichtet vom Final Four des FIBA EuroCUp Women in Szekszard/Ungarn

16. April 2021

„“BACK ON COURT“-Aktionstag 2021!!!

Alles ist möglich! Svenja Brunckhorst und Robin Benzing als Botschafter

16. April 2021

Parkett-Athletik – Der Athletiktalk mit Arne Greskowiak

Am Samstag zu Gast: DBB-Big Man Danilo Barthel