Platz 5 für die Herren-Nationalmannschaft in Peking16. September 2008

Rollis schließen das Paralympische Turnier mit einem Sieg gegen Israel ab

Ein weiteres erfreuliches Resultat ist aus Peking zu vermelden: die Herren-Nationalmannschaft der Rollstuhlbasketballer hat bei den Paralympics soeben den fünften Platz belegt.
11.204 Zuschauer sahen ein knappes Spiel zwischen Deutschland und Israel, das die deutschen Korbjäger mit 63:54 (33:30) gewannen. Herausragender Spieler im Team von Frits Wiegmann war Dirk Passiwan mit 22 Punkten vor Lars Lehmann (12 Punkte) und Sebastian Wolk (10).

Weitere News

22. Juni 2018

Teamsport Deutschland launcht Homepage

Kommunikationskanal für die noch junge Vereinigung

22. Juni 2018

NBA Draft 2018: Wagner und Bonga werden ausgewählt

Weiss und Rödl gratulieren

21. Juni 2018

Come on Girls Day in Weiterstadt

40 Mädchen dabei - Tolles Video