Nowitzki erreicht das Conference-Halbfinale29. April 2011

Dallas gewinnt die Serie gegen die Portland Trailblazers mit 4:2 – Im Halbfinale der Western Conference wartet nun Vorjahresmeister Los Angeles Lakers

Den ersten wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft haben die Dallas Mavericks erfolgreich absolviert. Im sechsten Spiel der Viertelfinal-Serie im Westen gegen das Team aus Oregon konnte sich Dallas schlussendlich mit einem 103:96-Erfolg durchsetzten. Es brauchte allerdings wieder einen Dirk Nowitzki in Bestform um ein mögliches Scheitern in Runde eins zu vermeiden. 33 Punkte, 11 Rebounds und vier Assists standen nach der Schlusssirene auf dem Konto des Würzburgers.

Im Conference-Halfinale wartet mit den LA Lakers, die ebenfall ihre Viertelfinal-Serie, mit einem ungefährdeten 98:80-Sieg gegen die tapfer kämpfenden New Orleans Hornets, 4:2 gewinnen konnten. Die erste Begegnung im NBA-Halbfinale des Westens findet in der Nacht vom Montag, 2. Mai, auf Dienstag in Los Angeles statt.

Weitere News

17. Juli 2018

A2-Herren gewinnen knapp gegen China

Starkes drittes Viertel bringt die Entscheidung

17. Juli 2018

Stadt Chemnitz empfängt Delegationen

Erste Bilanz-Pressekonferenz der U20-EM

17. Juli 2018

U16-Mädchen in Frankreich

Pierre Hohn gibt den Kader bekannt