Niklas Kiel für BWB Global Camp nominiert3. Dezember 2014

Dem deutschen U18-Nationalspieler Niklas Kiel (FRAPORT SKYLINERS) kommt eine große Ehre zuteil. Zusammen mit insgesamt 40 der besten Spieler des Jahrgangs 1997 aus allen Kontinenten wurde er jetzt zum Basketball Without Borders (BWB) Global Camp eingeladen. Das Camp wird erstmals im Rahmen des NBA All Star Weekends vom 13.-15. Februar 2015 am Baruch College in New York City durchgeführt.

Die Camper aus der ganzen Welt werden positionspezifisch geschult, erhalten Wurfeinheiten und absolvieren „skills“-Wettbewerbe. Außerdem messen sie sich in 5-gegen-5-Spielen. Zusätzlich und als besonderer Reiz dürfen die Youngster an einigen NBA All Star-Events teilnehmen. Das Camp stellt eine exzellente Gelegenheit für junge Spieler mit großem Potenzial dar, die in New York von NBA/FIBA-Coaches und -Spielern trainiert werden.

In der offiziellen Nominierung heißt es zu Niklas Kiel: „We are pleased to announce that Niklas Kiel has been chosen to participate in the inaugural Basketball without Borders Global camp.  He was selected based on his outstanding basketball skills and leadership abilities, and you should take pride in his selection.“

 

 

 

 

Weitere News

17. Dezember 2018

U18/U19-Mädchen für 2019 nominiert

EM und WM als Endmaßnahme

16. Dezember 2018

U15-Mädchen stark verbessert

Dennoch dritte Niederlage beim Turnier in Bourges/Frankreich

15. Dezember 2018

Zweite Niederlage für U15-Mädchen

Turnier in Bourges/Frankreich