NB 92 Oberhausen ist U19-Pokalsieger16. Mai 2010

64:58-Sieg im Finale gegen Gastgeber Grünberg – Hochklassiges Finale vor 400 Zuschauern

In einem hochklassigen U19-Pokalfinale vor 400 begeisterten Zuschauern konnten sich die NB 92 Oberhausen mit 64:58 (28:33) gegen Gastgeber TSV Grünberg durchsetzen. Obwohl der TSV Grünberg aufgrund einer starken Verteidigungsleistung und seiner überragenden U18-Nationalspielerinnen Finja Schaake (30) und Julia Gaudermann (20) lange Zeit das Finale kontrollierte, kippte das Spiel im letzten Viertel zu Gunsten des neuen Pokalsiegers.

Kathrin Wischnitzki übernahm die Verantwortung, bei Grünberg schwanden die Kräfte und am Ende gewannen die Gäste aus Oberhausen nicht ganz unverdient den DBB-Pokal, der ihnen aus den Händen von Bundestrainerin Alexandra Maerz unter dem Jubel der zahlreich mitgereisten Fans übergeben wurde.

„Wir haben ein sensationell gutes Finale gesehen und ein dickes Lob an den TSV Grünberg für die professionelle Ausrichtung dieser Final4-Veranstaltung, die man durchaus als Werbung für den Frauen-Basketball bezeichnen darf“, so eine begeisterte DBB-Bundestrainerin.

Die Bronzemedaille sicherte sich das Team der TS Jahn München durch einen 70:53-Erfolg über den SC Alstertal-Langenhorn.

Weitere News

15. November 2018

DBB-TV: Besuch bei den Damen

Trainingslager in Heidelberg vor der EM-Qualifikation

15. November 2018

Nominierungslehrgang U16-Mädchen: 30 sind dabei

17.-20. Dezember 2018 in Bad Blankenburg

15. November 2018

WNBL-Vorschau: Kleines Programm steht an

Nur ein Favorit