US-Boy Ethan Happ ist AST-MVP 2014!26. April 2014

Der MVP (most valuable player) des 27. Albert Schweitzer Turnieres 2014 in Mannheim und Viernheim heißt Ethan Happ (Foto) aus den USA. Der Power Forward wurde von den Trainern der 16 teilnehmenden Teams gewählt.

 

Hier das „All Tournament Team“ des AST 2014:

Guard: Federico Mussini (ITA)

Guard: Ludvig Hakanson (SWE)

Forward: Stefan Lazarevic (SRB)

Forward: Ethan Happ (USA)

Center: Akif Egemen Güven (TUR)

 

 

 

Burkhard Wildermuth-Award (most talented player): Nicolas Aguirre (CHL)

 

MVP (most valuable player): Ethan Happ (USA)

 

Abschluss-Klassement – Final Placement

1. Italy
2. USA
3. Serbia
4. Turkey
5. Sweden
6. Ukraine
7. Germany
8. Spain
9. France
10. England
11. Bosnia and Herzegovina
12. Slovenia
13. China
14. Argentina
15. Chile
16. Japan

Gesamt-Zuschauerzahl: 19.217

Weitere News

15. April 2021

„“Baseline zu Baseline“ mit Florian Wanninger

Die FIBA Foundation steht im Mittelpunkt - "Lebenslange Basketballfans" schaffen

14. April 2021

DBB-Team hochmotiviert für FIBA eSports Open III

Rückkehr aufs virtuelle Parkett vom 7. bis 9. Mai 2021