Kronberg und Ulm gewinnen DBB-Pokal27. Mai 2019

Am vergangenen Wochenende wurden die Titelkämpfe im DBB-Pokal der männlichen U16- und U18-Jugend ausgetragen. Dabei kamen beide Gastgeber-Teams ins Endspiel, allerdings holte nur der MTV Kronberg bei den U18-Jungen dann auch den Titel, während sich die Südwest Baskets Wuppertal dem überragenden BBU 01 Ulm beugen musste. Herzlichen Glückwunsch an die neuen Titelträger. Hier alle Ergebnisse auf einen Blick:

Endrunde DBB-Pokal U16m
25./26. Mai 2019, Wuppertal, An der Blutfinke
Halbdfinale: Südwest Baskets Wuppertal – TuS Lichterfelde 77:66
Halbfinale: FC Bayern München – BBU 01 Ulm 38:78
Spiel um Platz drei: TuS Lichterfelde – FC Bayern München 74:67
Endspiel: Südwest Baskets Wuppertal – BBU 01 Ulm 51:86

Endrunde DBB-Pokal U18m
25./26. Mai 2019, Kronberg, Altkönigschule Sporthalle
Halbfinale: MTV Kronberg – Dresden Titans 96:61 (53:32)
Halbfinale: RheinStars Köln – ALBA Berlin 73:76 (37:40)
Spiel um Platz drei: Dresden Titans – RheinStars Köln 65:69 (34:37)
Endspiel: MTV Kronberg – ALBA Berlin 78:69 (41:25)

Weitere News

27. Juni 2019

3×3 Spielplan für die EM-Qualifikation steht fest

Schwere Aufgaben für die deutschen Teams

26. Juni 2019

U18-Mädchen verlieren gegen Spanien

64:70-Niederlage in Heidelberg

26. Juni 2019

U16-Jungen bezwingen Frankreich

73:71 nach Verlängerung im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendaustausches