Jugend-Europameisterschaften ausgelost28. Januar 2007

Mehr als 100 Delegierte in Venedig
In Venedig sind die Vorrundengruppen der Jugend-Europameisterschaften 2007 ausgelost worden. Unter den mehr als 100 Delegierten aus ganz Europa waren für den Deutschen Basketball Bund Präsident Ingo Weiss und Vizepräsident Sascha Dieterich. Hier die einzelnen Ergebnisse für die deutschen Teams:

U20-Europameisterschaft weiblich, 13.-22. Juli 2007, Sofia/Bulgarien
Gruppe D: Deutschland, Bulgarien, Frankreich, Ukraine

U20-B-Europameisterschaft männlich, 6.-15. Juli 2007, Warschau/Polen
Gruppe A: Deutschland, Österreich, Tschechische Republik, Schweden, Montenegro

U18-Europameisterschaft weiblich, 29. Juni – 8. Juli 2007, Novi Sad/Serbien
Gruppe D: Deutschland, Ukraine, Türkei, Italien

U18-Europameisterschaft männlich, 3.-12. August 2007, Madrid/Spanien
Gruppe D: Deutschland, Kroatien, Litauen, Slowenien

U16-B-Europameisterschaft weiblich, 27. Juli – 5. August 2007, Chieti/Italien
Gruppe D: Deutschland, Israel, Rumänien, Armenien

U16-B-Europameisterschaft männlich, 20.-29. Juli 2007, Skopje/Mazedonien
Gruppe A: Deutschland, Finnland, Rumänien, Norwegen, Schweden, Montenegro

Weitere News

15. Dezember 2018

Zweite Niederlage für U15-Mädchen

Turnier in Bourges/Frankreich

14. Dezember 2018

U15-Mädchen unterliegen Tschechien

Turnier in Bourges/FRA

14. Dezember 2018

DBB trauert um Noah Klieger

Israelischer Basketball-Journalist verstirbt 92-jährig