Friedrich Prinz feiert 75. Geburtstag25. Januar 2011

Ehemaliger Landestrainer des Hessischen Basketball-Verbandes war auch für den DBB aktiv

Der ehemalige Landestrainer des Hessischen Basketball-Verbandes, Friedrich Prinz (Foto), feiert heute seinen 75. Geburtstag. Der 1982 aus Rumänien nach Deutschland umgesiedelte  Diplomsportlehrer schrieb bereits in Rumänien 70 wissenschaftliche Arbeiten und zwölf Bücher zu den Themen Lehre und Forschung in der Trainingswissenschaft, Sportdidaktik und Basketball. Von 1985 bis 1992 war Friedrich Prinz als Mitglied in der Lehr- und Trainerkommission des Deutschen Basketball Bundes aktiv, sowie von 1994 bis 2000 im DBB-Jugendausschuss. 

Auch in Deutschland setzte Friedrich Prinz seine Veröffentlichungs- und Vortragsarbeit fort. Bei seinen Arbeiten (18), Büchern (3) und etwa ein Dutzend Vorträgen versuchte er stets jüngere Trainerinnen und Trainer mit ins Boot zu nehmen oder gar auch Sportfunktionäre einzuspannen, um sie von seinen Erfahrungen profitieren und am Erfolg teilhaben zu lassen.

Der Deutsche Basketball Bund gratuliert sehr herzlich zum 75. Geburtstag!
Ein ausführliches Porträt des verdienten Trainers findet sich hier auf der Website des Hessischen Basketball-Verbandes.

Weitere News

20. Februar 2019

DBB-Tross in Tel Aviv gelandet

Eine Stadt voller positiver Erinnerungen

20. Februar 2019

DBB-Damen im Ausland – Update 16

Positive Gesamtbilanz, aber auch bittere NIederlagen

19. Februar 2019

DBB-Herren im Ausland – Update 19

Nowitzki glänzt bei seinem letzten Allstar-Auftritt - Schröder mit "Baby-Pause" - Kein Pokalglück für Deutsche - Benzing verletzt