FIBA Europe vergibt Europameisterschaften29. November 2004

Herren-EM bis 2011 vergeben
Der Vorstand von FIBA Europe hat auf seiner turnusmäßigen Sitzung am vergangenen Wochenende in Tallin/Estland die Europameisterschaften der kommenden Jahre vergeben. Demnach finden die kontinentalen Titelkämpfe der Herren 2007 in Spanien, 2009 in Polen und 2011 in Litauen statt. Die Damen spielen den Europameister 2007 in Italien aus.

Auch im Nachwuchsbereich fielen die Entscheidungen für die Europameisterschaften im Jahr 2005. Hier die einzelnen Vergaben:

U20 männlich, Division A: 8.-17. Juli 2005, Region Moskau, Russland
U20 männlich, Division B: 8.-17. Juli 2005, Varna, Bulgarien

U20 weiblich, Division A: 1.-10. Juli 2005, Brno, Tschechische Republik
U20 weiblich, Division B: 1.-10. Juli 2005, Druskininkai. Litauen

U18 männlich, Division A: 15.-24. Juli 2005, Belgrad, Serbien & Montenegro
U18 männlich, Division B: 15.-24, Juli 2005, Kosice, Slowakische Republik

U18 weiblich, Divison A: 5.-14. August 2005, Sopron, Ungarn
U18 weiblich, Divison B: 5.-14. August 2005, Brcko, Bosnien & Herzegowina

U16 männlich, Division A: 29. Juli – 7. August 2005, Spanien
U16 männlich, Division B: 29. Juli – 7. August 2005, noch nicht entschieden

U16 weiblich, Division A: 22.-31. Juli 2005, Poznan, Polen
U16 weiblich, Division B: 22.-31. Juli 2005, Tallinn, Estland

Weitere News

28. Mai 2018

SC Rist Wedel gewinnt Ü45m-DM

Neulinge gewinnen 12. Auflage der Deutschen Meisterschaft

28. Mai 2018

Jugend-Titelträger gefunden

BBC Osnabrück, TS Jahn München, Eintracht Frankfurt und EBC Rostock siegen

27. Mai 2018

ALBA BERLIN neuer NBBL-Champion

77:68-Sieg gegen Quakenbrücker Gastgeber