Dirk Nowitzki erhält All-Star-Nominierung10. Februar 2012

Zum elften Mal in Folge trägt Nowitzki das Trikot des Westens

Die Coaches in der NBA haben entschieden: Dirk Nowitzki trägt auch am 26. Februar in Orlando das Trikot der West-Auswahl beim All-Star Game, dem Treffen der nordamerikanischen Profiliga. Mit dieser Nominierung führt der deutsche Nationalspieler seine Serie an Teilnahmen fort und erhöht sie auf elf. Nowitzki sagte, es sei eine große Ehre erneut dabei sein zu dürfen, und freute sich, seine Dallas Mavericks auch in Orlando zu vertreten. Mit der Nominierung der Reservisten durch die Coaches ist das Teilnehmerfeld komplett.

Die Teams im Überblick:

Western Conference:

Starter: Chris Paul (L.A. Clippers), Kobe Bryant (L.A. Lakers), Kevin Durant (Oklahoma City), Blake Griffin (L.A. Clippers), Andrew Bynum (L.A. Lakers)

Reserve: Steve Nash (Phoenix), Tony Parker (San Antonio), Russell Westbrook (Oklahoma City), Dirk Nowitzki (Dallas), LaMarcus Aldridge (Portland), Kevin Love (Minnesota), Marc Gasol (Memphis)

Eastern Conference:

Starter: Derrick Rose (Chicago), Dwyane Wade (Miami), LeBron James (Miami), Carmelo Anthony (New York), Dwight Howard (Orlando)

Reserve: Deron Williams (New Jersey), Joe Johnson (Atlanta), Paul Pierce (Boston), Luol Deng (Chicago), Andre Iguodala (Philadelphia), Chris Bosh (Miami), Roy Hibbert (Indiana)

Weitere News

19. September 2018

Youth Olympic Games: 3×3-Gruppen bestimmt

DBB-Mädchen gegen China, Ungarn, Rumänien, und Iran

19. September 2018

Patrick Unger ist neuer Damen-Bundestrainer

Marburger folgt auf Hermann Paar

18. September 2018

DBB-Herren in Ludwigsburg gegen Estland

Nationalmannschaft kehrt erstmals seit mehr als 30 Jahren nach Ludwigsburg zurück