DBB-TV: Pressekonferenz Albert Schweitzer Turnier21. März 2014

Das Albert Schweitzer Turnier 2014 wirft seine Schatten voraus und die Vorbereitung geht in die heiße Phase. 30 Tage vor Beginn der inoffiziellen U18-Weltmeisterschaft trafen sich gestern alle Beteiligten zur abschließenden Pressekonferenz im Mannheimer Rathaus. Jugend-Bundestrainer Alan Ibrahimagic, DBB-Vizepräsident Stefan Raid und die zwei Bürgermeister der Städte Mannheim und Viernheim, Lothar Quast und Matthias Baaß, gaben Auskünfte zur Vorbereitung, dem Kartenverkauf und dem Aufgebot der Mannschaften.

Abschließend wurden die Fragen der Presse beantwortet, bevor Stefan Raid und Alan Ibrahimagic DBB-TV Rede und Antwort standen. Die Vorfreude war beiden anzumerken, „zwei Jahre ohne Albert Schweitzer Turnier, die Zeit ist immer ganz lange“ – ließ Stefan Raid durchblicken. Und Alan Ibrahimagic freut sich, „endlich Teil dieses Events zu sein. Bisher habe ich das Turnier drei Mal als Zuschauer besucht, da ist es für mich und die Mannschaft eine Ehre, endlich mit dabei sein zu können“.

Den Beitrag zur Pressekonferenz sehen Sie hier!

Weitere News

23. Mai 2018

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 111 vom 23. Mai 2018

Qualifizierungslehrgänge für Schiedsrichter-Ausbilder

23. Mai 2018

DBB-TV trifft Maxi Kleber

Im Interview zum Thema "Nationalmannschaft"

23. Mai 2018

BG Göttingen gewinnt „Jacky Knerr Gedächtnispokal“

19. Bundesturnier der Senioren Ü65 Herren