DBB startet Miniballaktion26. November 2012

Die Miniballaktion des Deutschen Basketball Bundes (DBB), mit der alle Vereine mit mindestens zehn Teilnehmerausweisen für Minis mit kostenlosen Mini-Basketbällen beschenkt werden (wir berichteten), hat offiziell begonnen. Im Rahmen des Minifestivals des Basketball-Verbandes Schleswig-Holstein (BVSH) in Neumünster überreichte DBB-Vizepräsident Stefan Raid die Minibälle an die Vereine aus Schleswig-Holstein mit Minimannschaften im Spielbetrieb.

Auf dem Foto zu sehen sind Holger Franzen (Präsident BVSH, oben links), Stefan Raid (DBB-Vizepräsident für Jugend, Mitte), Patrick Femerling (Rekordnationalspieler, rechts). Im Vordergrund stehen die Kinder der an dieser Aktion beteiligten Vereine (Kieler TB, BG Suchsdorf/Kronshagen, BBC Rendsburg, MTSV Hohenwestedt, SC Itzehoe, Lübecker TS, TSV Reinbek und TS Einfeld).

Weitere News

23. September 2020

„Grünes Band“ für die Paderborn Baskets 91 e.V.

Vorbildliche Talentförderung im Verein

23. September 2020

Wer rastet, der rostet!

Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung sucht Menschen 60plus, die durch Bewegung begeistern - Mit Förderung des BMFSF

22. September 2020

„“Career High“: Luisa Geiselsöder und Isaiah Hartenstein

Karriere-Bestleistungen im Nationaltrikot