DBB startet Miniballaktion26. November 2012

Die Miniballaktion des Deutschen Basketball Bundes (DBB), mit der alle Vereine mit mindestens zehn Teilnehmerausweisen für Minis mit kostenlosen Mini-Basketbällen beschenkt werden (wir berichteten), hat offiziell begonnen. Im Rahmen des Minifestivals des Basketball-Verbandes Schleswig-Holstein (BVSH) in Neumünster überreichte DBB-Vizepräsident Stefan Raid die Minibälle an die Vereine aus Schleswig-Holstein mit Minimannschaften im Spielbetrieb.

Auf dem Foto zu sehen sind Holger Franzen (Präsident BVSH, oben links), Stefan Raid (DBB-Vizepräsident für Jugend, Mitte), Patrick Femerling (Rekordnationalspieler, rechts). Im Vordergrund stehen die Kinder der an dieser Aktion beteiligten Vereine (Kieler TB, BG Suchsdorf/Kronshagen, BBC Rendsburg, MTSV Hohenwestedt, SC Itzehoe, Lübecker TS, TSV Reinbek und TS Einfeld).

Weitere News

16. Januar 2019

ERINNERUNG: DBB-Öffentlichkeitsarbeit bietet Praktika

Insgesamt drei Praktikantinnen und Praktikanten für den Sommer gesucht

16. Januar 2019

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 11

Brodersen überragt - Viele starke Vorstellungen

15. Januar 2019

WCQ: Medienakkreditierung für Bamberg

Revanche gegen Griechenland