DBB startet Miniballaktion26. November 2012

Die Miniballaktion des Deutschen Basketball Bundes (DBB), mit der alle Vereine mit mindestens zehn Teilnehmerausweisen für Minis mit kostenlosen Mini-Basketbällen beschenkt werden (wir berichteten), hat offiziell begonnen. Im Rahmen des Minifestivals des Basketball-Verbandes Schleswig-Holstein (BVSH) in Neumünster überreichte DBB-Vizepräsident Stefan Raid die Minibälle an die Vereine aus Schleswig-Holstein mit Minimannschaften im Spielbetrieb.

Auf dem Foto zu sehen sind Holger Franzen (Präsident BVSH, oben links), Stefan Raid (DBB-Vizepräsident für Jugend, Mitte), Patrick Femerling (Rekordnationalspieler, rechts). Im Vordergrund stehen die Kinder der an dieser Aktion beteiligten Vereine (Kieler TB, BG Suchsdorf/Kronshagen, BBC Rendsburg, MTSV Hohenwestedt, SC Itzehoe, Lübecker TS, TSV Reinbek und TS Einfeld).

Weitere News

24. Juli 2019

Bronze-Jungs 2019 im Bild

Was für ein Ritt!

23. Juli 2019

U19-Damen: Noch kein WM-Erfolgserlebnis

49:56 gegen Spanien - Jetzt im Achtelfinale gegen die USA

23. Juli 2019

U16-Jungen trainieren und testen

Lehrgang in Heidelberg und Länderspiele in Lettland