DBB startet attraktives Gewinnspiel13. Oktober 2011

5×2 Karten für die Premiere des Kinofilms „Phoenix in der Asche“ zu gewinnen

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) verlost in den kommenden zwei Wochen 5×2 Karten für die am 8. November 2011 im Cinestar in Hagen stattfindende Premiere des Basketball-Kinofilms „Phoenix in der Asche“ vom gebürtigen Hagener Regisseur Jens Pfeifer. Offizieller Kinostart ist am 10. November.

Lediglich eine einfache Frage muss beantwortet werden, um die Chance auf den Gewinn zu erhalten: „Wie viele Heimsiege konnte Phoenix Hagen in der Saison 2009/2010 erzielen?“

Um an die Karten zu kommen, muss die richtige Antwort bis spätestens 28. Oktober, 12 Uhr, per Mail beim DBB eingegangen sein. Einfach im Betreff „Gewinnspiel Phoenix“ angeben und mit der richtigen Antwort und vollständiger Adresse an adrian.schuster@basketball-bund.de schicken. Die Gewinner werden zeitnah benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zum Film: Der gebürtige Hagener Jens Pfeifer begleitete das Team von Phoenix Hagen während der kompletten Saison 2009/2010 mit der Kamera. Das Ergebnis ist ein hochdramatischer Dokumentarfilm, bei dem Freude und Frust ganz nah beieinander liegen. Durch seine Interpretation von „direct cinema“ ist der Zuschauer auch in den schwierigsten Momenten hautnah dabei. Durch bloße Beobachtungen fängt Pfeifer mehr Emotionen ein, als jeder Kommentar oder jedes Interview es tun könnten.

Zur Story: Nach vielen Jahren gelingt dem traditionsreichen Basketball-Club Phoenix Hagen wieder der Aufstieg in die erste Bundesliga. Die kleine Stadt am Rande des Ruhrgebiets steht vor Freude Kopf. Doch mit der Erstklassigkeit kommt gleich das größte Problem: Um in der Bundesliga zu bleiben, müssen einige Spiele gewonnen werden. Aber Phoenix Hagen gewinnt einfach nicht. Der junge Aufstiegscoach Ingo Freyer braucht dringend eine Lösung, um nicht gleich wieder abzusteigen. In der Not wird deshalb Michael Jordan verpflichtet. Doch der Retter bringt mehr mit nach Hagen als seinen im Basketball klangvollen Namen.

Phoenix in der Asche: Ein Film aus dem Tabellenkeller.

Weitere News

22. September 2020

„“Career High“: Luisa Geiselsöder und Isaiah Hartenstein

Karriere-Bestleistungen im Nationaltrikot

21. September 2020

Angebot im DBB-Shop

15 Prozent Rabatt auf aktuelle Trikots - Plus karierter Fanschal gratis!

21. September 2020

DBB sucht Praktikanten m/w/d für Öffentlichkeitsarbeit

Schwerpunkt Social Media und Spielberichte