DBB-Präsident begrüßt deutsches Basketball-Magazin7. Dezember 2007

Weiteres Printprodukt auf dem Markt

Der Präsident des Deutschen Basketball Bundes (DBB), Ingo Weiss (Foto), hat sich positiv über die Einführung des neuen Basketball-Magazins „Forward“ geäußert. Ab dem 20. Dezember 2007 wird „Forward“ zehn Mal jährlich mit Geschichten aus den Bundesliga-Klubs erscheinen. Bereits am 13. November 2007 hatte der DBB bekannt gegeben, das „DBB-Journal“ ab Februar 2008 alle zwei Monate auf den Markt zu bringen und darin intensiv über alle Themen im Deutschen Basketball Bund zu berichten.

„Wir begrüßen es, dass uns die Macher des neuen Magazins gefolgt sind und ein weiteres Produkt über Basketball in Deutschland herausgeben. Die beiden Magazine werden sich sicher gut ergänzen und den unterschiedlichen Zielgruppen beste Basketball-Unterhaltung bieten. Trotz des englischen Titels hoffe ich, dass sich auch ´Forward` überwiegend mit dem deutschen Basketball beschäftigen wird“, so der Verbandspräsident weiter.


Weitere News

17. Februar 2019

Brose Bamberg ist Deutscher Pokalsieger 2019

Dramatisches Finale in Bamberg

17. Februar 2019

Verband und Liga ziehen an einem Strang

Hintergrundgespräch von DBB und easyCredit-BBL in Bamberg - "Dauerhaft oben festsetzen"

15. Februar 2019

WNBL-Vorschau: Auf ins Achtelfinale und in die Relegation

Besonders die Duelle zwei gegen drei interessant - Wer schafft den Klassenerhalt?