DBB gratuliert den Brose Baskets Bamberg4. April 2011

Spannendes Pokalfinale – Brose Baskets Bamberg gewinnen Krimi gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) gratuliert den Brose Baskets Bamberg zum Gewinn des Beko-BBL Top Fours. Die Bamberger setzten sich vor heimischem Publikum in der Stechert Arena gegen die New Yorker Phantoms Braunschweig mit 69:66 durch.

DBB-Nationalspieler Tibor Pleiss (Foto) erzielte fünf Punkte, während DBB-Perspektivspieler Karsten Tadda drei Zähler markierte.

Weitere Informationen wie ein ausführlicher Spielbericht und die Statistiken finden Sie auf der Website der Beko Basketball Bundesliga.

Weitere News

18. Januar 2019

TOP 100: ALBA hat neuen „“Verfolger“

Basketball Ulm/Neu-lm macht Sprung auf Platz zwei - Auch RASTA Vechta "on the rise"

16. Januar 2019

ERINNERUNG: DBB-Öffentlichkeitsarbeit bietet Praktika

Insgesamt drei Praktikantinnen und Praktikanten für den Sommer gesucht

16. Januar 2019

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 11

Brodersen überragt - Viele starke Vorstellungen