DBB-Generalsekretär Wolfgang Brenscheidt feiert 50. Geburtstag30. Januar 2014

Wolfgang Brenscheidt, Generalsekretär des Deutschen Basketball Bundes (DBB), feiert am heutigen Donnerstag, 30. Januar 2014, seinen 50. Geburtstag.

„Ich gratuliere im Namen des gesamten DBB-Präsidiums sehr herzlich. Wolfgang Brenscheidt ist ein anerkannter Basketball-Fachmann im In- und Ausland und wir sind sehr froh, ihn in unseren Reihen zu haben“, sagt DBB-Präsident Ingo Weiss.

Wolfgang „Wolle“ Brenscheidt ist bereits seit 1991 beim DBB beschäftigt. Zunächst wirkte er als Referent für Breiten- und Freizeitsport, ehe er am 1. Oktober 1994 zum Sportdirektor ernannt wurde. Seit 2008 schließlich ist der Ur-Hagener beim DBB als Generalsekretär tätig.

Der Jubilar blickt auf eine überaus erfolgreiche Spielerkarriere zurück. Mehrere deutsche Meistertitel im Jugendbereich für den SSV Hagen zieren seine Bilanz ebenso wie die sensationelle Bronzemedaille mit der deutschen Kadetten-Nationalmannschaft bei der EM 1981 in Griechenland. Wolfgang Brenscheidt spielte für den SSV mehrere Jahre in der 1. Bundesliga und anschließend für die BG Hagen in der 2. Bundesliga. Als Trainer war er bis zur zweithöchsten Spielkasse bei den Damen ebenfalls tätig.

Auch und gerade auf Funktionärsebene hat sich Wolfgang Brenscheidt einen sehr guten Ruf erworben. Verschiedene wichtige Funktionen innerhalb des Deutschen Olympischen Sportbundes (u. a. als Sprecher der Spielsportverbände) zählen ebenso zu seinen Tätigkeiten wie Mitgliedschaften in diversen Basketball-Organisationen (z. B. Beirat Spitzensport, Anti-Doping-Kommission des DBB, Lizensierungsausschüsse).

Wolfgang Brenscheidt vertritt den Deutschen Basketball Bund auch auf internationaler Ebene. Für den Weltverband FIBA ist er Mitglied in der „Membership Commission“, für den europäischen Verband FIBA Europe nimmt er einen Platz in der bedeutenden „Competitions Commission“ ein.

Der Autoliebhaber ist verheiratet und wohnt Zeit seines Lebens in Hagen.

Weitere News

16. Oktober 2018

DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 3

Bonga und Hartenstein lassen aufhorchen - Benzing und Pleiß international stark

16. Oktober 2018

WNBL-Spielbericht: TG Neuss Junior Tigers – Herner TC 60:73 (27:44)

Zum ersten Spieltag in der WNBL brach die junge Herner Mannschaft am Sonntag, 14. Oktober 2018, nach Neuss auf. Neuss hatte zu dem Zeitpunkt schon einen Sieg gegen Hürth verbuchen dürfen (Ergebnis: 50:52, gespielt am Freitag) und war auf das Spiel gegen Herne, dem TOP4-Teilnehmer der letzten Saison, gut eingestimmt. Von Beginn an zwang die […]

16. Oktober 2018

YOG-Video: 3×3-Mädchen mit Gina Lückenkemper

Außerdem ausführliche Video-O-Töne