Damen-EM: Spanien zum zweiten Mal Europameister1. Juli 2013

Die spanischen Basketballerinnen sind zum zweiten Mal Europameister. Im Endspiel im französischen Orchies bezwang das Team von Trainer Lucas Mondelo die Gastgeberinnen mit 70:69 (36:35). Alba Torrens führte Spanien, das zuletzt 1993 den EM-Titel gewonnen hatte, als erfolgreichste Werferin mit 21 Punkten zum Sieg. Den dritten Platz hatte sich zuvor die türkische Auswahl gesichert, die im „kleinen Finale“ gegen Serbien mit 92:71 (43:44) die Oberhand behielt.

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft nahm nicht an der Europameisterschaft teil, da sie die Qualifikation im letzten Sommer knapp verpasste.

Weitere News

21. August 2018

EM: U16-Mädchen verpassen Viertelfinale

56:73 gegen Polen - Jetzt um die Plätze 9-16 gegen Belgien

21. August 2018

BWB: Kay Bruhnke MVP des All-Star Games

Tolles Camp in Belgrad

20. August 2018

Rolli-WM: Damen schon im Viertelfinale

Herren straucheln