Bundestrainer Pesic trainiert Nationalspieler in München und Berlin5. Juli 2012

Für Herren-Bundestrainer Svetislav Pesic gibt es keine Basketball-freien Tage; für seine Spieler ebenso wenig. Noch vor dem in der nächsten Woche in Kienbaum beginnenden Trainingslager arbeitete der Bundestrainer mit den Münchener Nationalspielern Robin Benzing, Philipp Schwethelm und Bastian Doreth, sowie dem Ulmer Per Günther und dem Bamberger Karsten Tadda in der Vereinshalle des FC Bayern an der Säbener Straße an defensiven und offensiven Grundlagen für den Nationalmannschafts-Sommer.

In den nächsten Tagen trainieren Pesic und sein Assistent Emir Mutapcic in Berlin mit den dort ansässigen Nationalspielern Jan-Henrik Jagla, Lucca Staiger und Yassin Idbihi. Zudem wird Anthony Canty an den Trainingseinheiten in der Bundeshauptstadt teilnehmen.

Die Herren-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes beginnt am 11. Juli 2012 mit dem Trainingslager in Kienbaum bei Berlin ihre Vorbereitungsmaßnahmen für die Europameisterschafts-Qualifikation, die in diesem Sommer gespielt wird. Am morgigen Freitag wird der 20 Spieler umfassende Kader von Bundestrainer Svetislav Pesic bekannt gegeben.

Weitere News

20. Februar 2019

DBB-Tross in Tel Aviv gelandet

Eine Stadt voller positiver Erinnerungen

20. Februar 2019

DBB-Damen im Ausland – Update 16

Positive Gesamtbilanz, aber auch bittere NIederlagen

19. Februar 2019

DBB-Herren im Ausland – Update 19

Nowitzki glänzt bei seinem letzten Allstar-Auftritt - Schröder mit "Baby-Pause" - Kein Pokalglück für Deutsche - Benzing verletzt