„Wie von einem anderen Stern“ – Oldenburger TB Deutscher Meister Ü55 201129. Mai 2011

27. Deutsche Meisterschaft 2011 der AK Ü55 in Möhringen

Nach einem schlechten Jahr 2010 (9. Platz) wollten sich die Mannen des Oldenburger TB rehabilitieren. Und dies haben sie in einer grandiosen Manier auch geschafft. Der Oldenburger TB gewann das Endspiel gegen den gastgebenden Verein SV Möhringen mit 58:39. In diesem Spiel zeigten sie, dass sie nicht nur über die besseren Einzelspieler, sondern auch über ein ausgeglichenes Spielerensemble verfügen. Auf dem Wege ins Finale gewannen die Oldenburger gegen den Schwerter TS 39:31, Charlottenburg 39:24, VfB Gießen 46:21, FC Baunach 41:28.

Als überragender Spieler und gleichzeitig als MVP gewürdigt, wurde Ralph Ogden bei der Siegerehrung ausgezeichnet. Im Spiel um Platz 3 setzte sich die BG Suchsdorf-Kronshagen mit 29:21 gegen FC Baunach durch. Das gesamte Turnier stand unter dem Zeichen, dass es ein sehr gut organisiertes Turnier war und es keine nennenswerte Verletzungen gab.

Platzierungen 2011:
1. Oldenburger TB
2. SV Möhringen
3. BG Suchsdorf-Kronshagen
4. FC Baunach
5. VfB 1900 Gießen
6. DBV Charlottenburg
7. Neuköllner SF
8. SG MTV Wolfenbüttel
9. VfL Osnabrück
10. BG Fichte Hagen
11. Schwerter TS
12. BG Göttingen

Weitere News

12. April 2021

Medienakkreditierung für olympisches Qualiturnier

Bewerbungsschluss Freitag, 4. Juni 2021

9. April 2021

WNBL: Ausschreibung 2021/2022 ist online

Bewerbungsschluss 10. Mai 2021

8. April 2021

DBB-Herren im Ausland 2020/2021 – Update 24

Volles NBA-Programm - Hartenstein überzeugt - Voigtmann in Topform