Ü49 Damen 2010 in Hamburg29. Mai 2010

10 Teams, mehr als 100 Frauen der Alterklasse Ü49, trafen sich Ende April in Hamburg, um die 12. Bundesbestenspiele der Damen auszutragen. Das Team aus Hamburg zeigte sich als perfekter und herzlicher Gastgeber. Die Anforderungen waren wie immer hoch, galt es doch, eine Menge organisatorischer Fragen im Vorfeld und während des Turniers für die Vielzahl der Teilnehmerinnen zu lösen. Spannend ging es auch auf dem Spielfeld zu, das Endspiel bestritten die Southern Stars (Mischung aus Heidelberg, Linkenheim, Oppenheim und München) gegen die SG Grafenberg/Neuss/Remscheid, die die Meisterschaft schließlich nach einem 37:26 verdient mit nach Hause nahm.

Die Platzierungen:

1. SG Grafenberg/Neuss/Remscheid

2. Southern Stars

3. Jeojedos ( Kiel, Hamburg, Eutin und Schwerte)

4. TSV Bayer O4 Leverkusen

5. BC Wiesbaden/ACT Kassel

6. SG Berlin

7. TSV Krofdorf –Gleiberg

8. SCAL Hamburg

9. PSV Grünweiß Frankfurt

10. EOSC Offenbach / Bad Säckingen

Da der Vorjahressieger aus Linkenheim der Meinung war, dass unser Wanderpokal nicht weitergegeben werden müsse, da sich ja die Altersklasse geändert habe ( Übergang von Ü48D zu Ü49/50D), so blieb der Pokal zu Hause. Wir machten das Beste daraus und freuten uns über Urkunden und Sekt und über das gelungene Fest in Hamburg. Inzwischen ist aber der Pokal beim Turnier der Ü45D der SG Grafenberg/Neuss/Remscheid nachträglich überreicht worden.

Den Gastgeberinnen sei hiermit nochmals herzlich gedankt, ebenso Hartmut Wunderlich, der unsere Bundesbestenspiele, die ja wohl zukünftig in Deutsche Meisterschaften umbenannt werden, stets kompetent begleitet.

2011 führt uns der Weg ins beschauliche Linkenheim. Wir treffen uns in alter Frische am 09./10.April 2011 und freuen uns auf ein gemeinsames Wiedersehen.

Bis dahin herzliche Grüße von der Spielleiterin

Ilse Kühn

Weitere News

19. Juli 2018

EM-Viertelfinale: U20-Herren im Livestream!

Das K.o.-Spiel gegen die Türkei ab 20:15 Uhr kostenfrei verfolgen

19. Juli 2018

A2-Herren unterliegen Nigeria

Halbfinale knapp verpasst

19. Juli 2018

DBB-TV: U20-Herren stehen im EM-Viertelfinale

Video mit Dennis Schröder vom 77:63 gegen Island