Girlsday beim TV Gerthe ein voller Erfolg19. März 2019

Am Samstag, den 16. März 2019, richtete der TV Gerthe mit Unterstützung des Deutschen Basketballbundes (DBB) einen Girlsday für Grundschülerinnen aus, die noch nicht aktiv im Verein spielen. Und die Resonanz auf unser Schnuppertrainingsangebot war riesig. Über 60 Mädchen meldeten sich zu dem Aktionstag an und nahmen mit großem Eifer und Spaß an der dreistündigen Trainings- und Übungseinheit zum Kennenlernen des Basketballsports im „Gerther Dome“ teil. Hierbei konnten sich die Mädchen auch einen Einblick von der engagierten Nachwuchsarbeit beim TV Gerthe in einem familiären Umfeld verschaffen.

Gleich zu Beginn des Schnuppertrainings wurden die Grundschülerinnen im Alter von sechs bis zehn jeweils mit einem neuen Basketball, „Come on Girls T-Shirt und einer Sportbag ausgestattet, allesamt Sportmaterialien, die der DBB liebenswerter Weise zum dauerhaften Verbleib den aktiv teilnehmenden Mädchen für den Aktionstag kostenlos zur Verfügung stellte. Unterstützt wurde die Veranstaltung auch vom Bochumer Sponsorpartner des USB Bochum, der mit seinem HuiBO-Kinderclub ebenfalls vertreten war.

Unter Anleitung qualifizierter Basketballjugendtrainer/-innen des TV Gerthe startete man dann mit einem gemeinsamen Warm-up und mit Übungen zum Ballhandling. Es schlossen sich im Weiteren in Gruppen diverse spielerische Übungsformen zu den Grundtechniken des Basketballs in Form von Dribbeln, Fangen, Passen, Werfen bis zu den ersten Korblegerübungen an.

Alle Mädchen zeigten einzeln und im Team großen Einsatz bei den Übungen, während die zahlreich begleitenden Elternteile an der Seitenlinie mit Freude und Begeisterung zuschauten. Zum Abschluss konnten die Mädchen nach einer kleinen Mittagspause in Spieleinheiten zeigen, was sie alles gelernt hatten.

Mit Stolz und hohen Einsatz meisterten alle Mädchen ihre Stationen und erhielten dafür am Ende des Schnuppertrainings das Bronzeabzeichen des DBB. Dies hatte zu Recht auch den Applaus der anwesenden Eltern, der Jugendtrainer/innen sowie der auch unterstützenden Spielerinnen unseres Basketballnachwuchses verdient. So ging ein erfolgreicher und toller Basketballvormittag mit vielen zufriedenen Gesichtern zu Ende. Auch aus Vereinssicht war dies ein sehr positiver Tag, als wir neben dem Werben für den attraktiven Basketballsport auch uns als Basketballverein präsentieren konnten. Ein Dank geht an die vielen teilnehmenden Grundschülerinnen sowie auch an alle freiwilligen Helfer/-innen beim Schnuppertraining sowie an das Team in unserem Cateringbereich, die uns bestens mit Getränken, Brötchen, Waffeln und Kuchen sowie einem breiten Obstangebot versorgten.

Wir haben im Kreise der Teilnehmergruppe sehr viele sportliche, basketballinteressierte und motivierte Mädchen und Talente gesehen. Wir würden uns jedenfalls sehr freuen, wenn wir viele Mädchen zur Erweiterung unserer Nachwuchsteams U 7 bis U 12 weiblich künftig auch beim regulären Jugendtraining bei unsern Nachwuchsteams entweder im Hobby- oder im Leistungsbereich wieder begrüßen dürfen. Die Mädchen sind gerne zum Probetrainieren weiter bei uns eingeladen und herzlich willkommen.

Trainingszeiten:
U 7 offen: Dienstag, 16:30 – 18:00 Uhr Sporthalle Mühlenbachschule und Mittwoch, 16:30 – 18:00 Uhr. Sporthalle Ehrenmal
(Trainer Kai Enstipp)

U10 offen: Montag, 16:00 bis 17:30 Uhr Sporthalle Mühlenbachschule, Mittwoch, 16:00 bis 18:00 Uhr Sporthalle Schulzentrum Gerthe und Donnerstag, 16:30-18:00 Uhr Sporthalle Rosenberg
(Trainer Arnulf Tesch)

U 12 weiblich: Montag, 16:30 – 18:00 Uhr Sporthalle Rosenberg und in Kombination mit U 12 offen am Dienstag, 17:00-18:30 Uhr Sporthalle Schulzentrum Gerthe oder am Freitag, 17:30-19:00 Uhr Sporthalle Mühlenbachschule
(Trainer Markus Bergmann)

In diesem Sinne „Come on girls – let`s play Basketball.“

Weitere News

18. April 2019

Eastercup Berlin-Moabit ausgezeichnet

FIBA Europe U14 tournament of the year

18. April 2019

WNBL TOP4 2019: Noch einmal München?

Zehnter Champion wird am 27./28. April 2019 in Berlin gesucht

18. April 2019

5. Jahrgang der Minitrainer-Offensive

16 neue Plätze im Erfolgsprojekt – Jetzt bewerben!