3×3 European Championships: Deutsche Damen ohne Chance3. August 2014

Der zweite Tag der EM-Qualifikation der 3×3 Damen in Riga startete für  die deutsche Vertretung mit dem Viertelfinalspiel gegen Tschechien. Wie erwartet war der athletisch starke Gegner eine Nummer zu groß für die deutschen Damen. Die Tschechinnen starteten treffsicher und setzten ihre 1,96 m große Centerspielerin gekonnt in Szene. Durch die gute Defense der Tschechinnen fiel es den Deutschen schwer zu punkten. Somit wurde das Spiel zu einem Punktefest für die Tschechinnen. Am Ende stand eine 1:18-Niederlage, die den deutschen Damen die Resthoffnungen auf die Qualifikation für die große Finale in Rumänien nahm.

Text: Anika Illbruck

Weitere News

18. Januar 2019

TOP 100: ALBA hat neuen „“Verfolger“

Basketball Ulm/Neu-lm macht Sprung auf Platz zwei - Auch RASTA Vechta "on the rise"

16. Januar 2019

ERINNERUNG: DBB-Öffentlichkeitsarbeit bietet Praktika

Insgesamt drei Praktikantinnen und Praktikanten für den Sommer gesucht

16. Januar 2019

DBB-Damen im Ausland 2018/19 – Update 11

Brodersen überragt - Viele starke Vorstellungen