3×3 European Championships: Deutsche Damen ohne Chance3. August 2014

Der zweite Tag der EM-Qualifikation der 3×3 Damen in Riga startete für  die deutsche Vertretung mit dem Viertelfinalspiel gegen Tschechien. Wie erwartet war der athletisch starke Gegner eine Nummer zu groß für die deutschen Damen. Die Tschechinnen starteten treffsicher und setzten ihre 1,96 m große Centerspielerin gekonnt in Szene. Durch die gute Defense der Tschechinnen fiel es den Deutschen schwer zu punkten. Somit wurde das Spiel zu einem Punktefest für die Tschechinnen. Am Ende stand eine 1:18-Niederlage, die den deutschen Damen die Resthoffnungen auf die Qualifikation für die große Finale in Rumänien nahm.

Text: Anika Illbruck

Weitere News

6. April 2020

Was machen eigentlich… die U18-Mädchen von 2018?

Der Werdegang der EM-Heldinnen - Jessika Schiffer - Mit Video

6. April 2020

IOC Young Leader Paulina Fritz: „“Basketacademy“

Kombination von Kultur, Sport und Bildung, um zu einer sozial entwickelten und friedlichen Welt beizutragen

3. April 2020

Was machen eigentlich… die U20-Herren von 2018?

Der Werdegang der Bronze-Gewinner bei der EM in Chemnitz - Richard Freudenberg - Mit Video