Boris Schmidt neuer Präsident in Hamburg18. April 2005

Roger Schwarz neuer Finanz-Vize
Boris Schmidt ist neuer Präsident des Hamburger Basketball-Verbands und hat die Nachfolge von Helge Oldach angetreten. Der bekannte Schiedsrichter wurde auf dem Hamburger Verbandstag gewählt. Seinen bisherigen Posten als Vizepräsident für Finanzen übernahm Schiedsrichter-Kollege Roger Schwarz. Der neue „Chef“ der Hamburger Basketballer bekennt sich eindeutig zur Förderung des Leistungssports und möchte sich vom „Gießkannenprinzip“ verabschieden.

Weitere News

18. Dezember 2018

3×3-U18-Mädchen beim „Streetball Masters“

21.-23. Dezember in Amsterdam und Breda

18. Dezember 2018

DBB-Herren im Ausland 2018/19 – Update 12

Nowitzki ist wieder da - Wagner punktet zweistellig - Hartenstein mit Monsterspiel

17. Dezember 2018

U18/U19-Mädchen für 2019 nominiert

EM und WM als Endmaßnahme