BBL-Allstarday 2015: Starting Fives stehen fest12. Dezember 2014

Die beiden Starting Fives für den BBL Allstar Day 2015 in Ulm stehen fest. Die übrigen Spieler werden nun zeitnah von den jeweiligen Traiern nominiert. Das deutsche Team bietet die DBB-Nationalspieler Daniel Theis (Brose Baskets Bamberg), Per Günther (ratiopharm Ulm), Niels Giffey (ALBA Berlin) sowie Tim Ohlbrecht und Philipp Schwethelm (beide ratiopharm Ulm) auf. Ihnen gegenüber stehen werden dann im Team International Jamel McLean (ALBA Berlin), Reggie Redding (ALBA Berlin), Will Clyburn (ratiopharm Ulm), John Bryant (FC Bayern München) und David Holston (Artland Dragons). Betreut werden die beiden Mannschaften von Thorsten Leibenath (ratiopharm ulm, „National“) und Sasa Obradovic (ALBA BERLIN, „International“). Beide Trainer hatten sich bei der Fan-Wahl gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt.

Die meisten Stimmen im nationalen Team hatte Daniel Theis bekommen. Schon traditionell stellt der Ausrichter die meisten Akteure, in diesem Jahr kommen vier der zehn Starter aus Ulm. Mit drei Akteuren ist ALBA Berlin die zweite Kraft. Die Partie der beiden Auswahlteams überträgt Beko-BBL.TV ab 20:00 Uhr kostenfrei. Spielbeginn des siebten Vergleichs zwischen „National“ und „International“ ist um 20.30 Uhr.

Team „National“:
1. Daniel Theis (Brose Baskets, PF, 10,83 %)
2. Per Günther (ratiopharm ulm, PG, 10,76 %)
3. Tim Ohlbrecht (ratiopharm ulm, C, 8,12 %)
4. Niels Giffey (ALBA BERLIN, SF, 6,47 %)
5. Philipp Schwethelm (ratiopharm ulm, SF, 5,73 %)

Weitere Platzierungen: 6. Christian Standhardinger (Mitteldeutscher BC, SF, 5,46 %), 7. Alex King (ALBA BERLIN, SF, 5,17%), 8. Anton Gavel (FC Bayern München, PG, 4,24 %), 9. Heiko Schaffartzik (FC Bayern München, PG, 3,98 %), 10. Elias Harris (Brose Baskets, PF, 3,73 %).

Team „International“:
1. Jamel McLean (ALBA BERLIN, PF, 7,46 %)
2. Reggie Redding (ALBA BERLIN, SG, 6,80 %)
3. Will Clyburn (ratiopharm ulm, SF, 6,49 %)
4. John Bryant (FC Bayern München, C, 5,37 %)
5. David Holston (Artland Dragons, PG, 4,50 %)

Weitere Platzierungen: 6. Clifford Hammonds (ALBA BERLIN, PG, 4,32 %), 7. Rickey Paulding (EWE Baskets Oldenburg, SF, 4,03 %), 8. Adam Chubb (EWE Baskets Oldenburg, C, 3,74 %), 9. Ryan Thompson (Brose Baskets, PF, 3,21 %), 10. Nihad Djedovic (FC Bayern München, SF, 3,12%).

Trainer „National“:
1. Thorsten Leibenath (ratiopharm ulm, 34,92 %), 2. Sebastian Machowski (EWE Baskets Oldenburg, 17,16 %), 3. Henrik Rödl (TBB Trier, 11,17 %), 4. Michael Koch (medi bayreuth, 10,14 %), 5. Svetislav Pesic (FC Bayern München, 9,65 %).

Trainer „International“:
1. Sasa Obradovic (ALBA BERLIN, 31,63 %), 2. Tyron McCoy (Artland Dragons, 22,29 %), 3. Silvano Poropat (Mitteldeutscher BC, 11,13 %), 4. Andrea Trinchieri (Brose Baskets, 10,43 %), 5. Calvin Oldham (Eisbären Bremerhaven, 7,73 %).

Weitere News

10. Mai 2021

U20-Damen greifen ins Geschehen ein

Lehrgang vom 30. Mai - 6. Juni 2021 in Kienbaum

10. Mai 2021

DBB-Team bei FIBA eSports Open III auf Platz zwei

Türkei erneut die bessere Mannschaft

7. Mai 2021

Mittendrin statt nur dabei!

Als Eltern im Basketball engagiert - Thema der nächsten Digitalen Sprechstunde