Auslosung U17 Weltmeisterschaft ist erfolgt10. Februar 2010

Deutsches Team in einer Vorrundengruppe mit Australien, Spanien, Kanada, Polen und Südkorea

Fünf Monate vor dem ersten Sprungball der ersten FIBA U17 Weltmeisterschaft der Herren in Hamburg (2.-11. Juli 2010) sind heute in der Hansestadt die Vorrundengruppen ausgelost worden. Die zwölf teilnehmenden Mannschaften wurden dabei in zwei Gruppen eingeteilt. Hier das Ergebnis der Auslosung:

Gruppe A
USA, Litauen, Serbien, Argentinien, China, Ägypten

Gruppe B
Australien, Spanien, Deutschland, Kanada, Polen, Südkorea

Während der Vorrunde, die am 2. Juli 2010 beginnt, spielt jedes Team innerhalb seiner Gruppe gegen alle anderen fünf Teams. Die besten vier Mannschaften nach der Vorrunde qualifizieren sich für das Viertelfinale (9. Juli 2010). Ab dann wird im KO-System bis zum Finale gespielt, die Plätze 1-8 werden ausgespielt.

Die Auslosung wurde von der FIBA und dem DBB im Rahmen des Landesfinales von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sporthalle am Turmweg in Hamburg durchgeführt. Dazu waren Mannschafts- und Verbandsvertreter u.a. aus Polen, Serbien und Spanien angereist. Ausführliche Reaktionen zur Auslosung sowie weitere Informationen zum Event fnden sich in Kürze auf der WM-Website www.hamburg2010.fiba.com

U17-Bundestrainer Frank Menz meinte nach der Auslosung: „Wir sind mit der Auslosung zufrieden. Es ist sehr schwierig zu sagen, wie die Teams im Juli auftreten werden. Aber jetzt mit unserem Gruppenspielplan freuen wir uns noch mehr auf die WM.“ Auch Herren-Bundestrainer Dirk Bauermann äußerte sich: „Die Spiele der FIBA U17 Weltmeisterschaft werden sehr aufregend, da bin ich ganz sicher. Ich freue mich sehr auf großartigen Basketball in Hamburg.“

Die deutschen Spiele in der Vorrunde:

Freitag, 2. Juli 2010
Deutschland – Kanada
Samstag, 3. Juli 2010
Deutschland – Spanien
Montag, 5. Juli 2010
Deutschland – Polen
Dienstag, 6. Juli 2010
Deutschland – Australien
Mittwoch, 7. Juli 2010
Deutschland – Südkorea

Weitere News

17. Februar 2019

Brose Bamberg ist Deutscher Pokalsieger 2019

Dramatisches Finale in Bamberg

17. Februar 2019

Verband und Liga ziehen an einem Strang

Hintergrundgespräch von DBB und easyCredit-BBL in Bamberg - "Dauerhaft oben festsetzen"

15. Februar 2019

WNBL-Vorschau: Auf ins Achtelfinale und in die Relegation

Besonders die Duelle zwei gegen drei interessant - Wer schafft den Klassenerhalt?