3on3-Basketballturnier anlässlich des DBB-Länderspiels in Berlin4. Juli 2011

Turnier für die Jugend-Bundesligisten (U17w, U19m und U16m) – Alle Teilnehmer beim Spiel der DBB-Herren gegen China dabei
Wenn die deutsche Herren-Nationalmannschaft am 28. August 2011in der Berliner O2 World gegen die Auswahl Chinas antritt, sind die Teilnehmer des 3on3-Basketballturniers nach vollendetem Tagewerk live dabei. Am 27./28. August 2011 findet in der Berliner Spreewaldschule das erste 3on3-Basketballturnier statt, bei dem sich WNBL-, JBBL- und NBBL-Teams messen können.

Das Konzept der neuen Spielform, die vom Basketball-Weltverband FIBA ins Leben gerufen wurde, feierte bei den Youth Olympic Games im Sommer 2010 in Singapur Premiere – aus deutscher Sicht sehr erfolgreich: Die U17-Mädchen des Deutschen Basketball Bundes erreichten den achten Platz.

Am 27./28. August 2011 wartet auf die teilnehmenden Teams, jeweils bestehend aus vier Spieler/innen und einem Trainer/in viel Basketball-Action. Neben den Spielen gegen die nationale Konkurrenz stehen zahlreiche Einzelwettbewerbe vor einer prominenten Jury an. Am Sonntag, 28. August 2011 verfolgen die Teilnehmer des Basketballturniers dann die Partie Deutschland vs. China in der O2 World.

Die Kosten pro Team belaufen sich auf 100 Euro; darin enthalten sind vier Wendeshirts (Spieler) und ein Poloshirt für den Coach, fünf Länderspieltickets, Verpflegung (Abendessen Samstag und Mittagessen Sonntag), Getränke und der Bustransfer von der Turnierhalle in die O2 World. Der Anmeldeschluss für das 3on3-Basketballturnier ist der 15. Juli 2011. Weitere Informationen erhalten Sie beim DBB-Jugendsekretariat (jugend-buf@basketball-bund.de).

Das aktuelle Regelwerk von FIBA 33 finden Sie unter diesem Link.

Weitere News

20. Juli 2018

DBB-TV: Der Halbfinaleinzug bei der U20-EM

Riesenjubel in der Messe Chemnitz

19. Juli 2018

U20-EM: JAAA!!! HALBFINALE!!!!!

78:61 gegen die Türkei im Viertelfinale

19. Juli 2018

EM-Viertelfinale: U20-Herren im Livestream!

Das K.o.-Spiel gegen die Türkei ab 20:15 Uhr kostenfrei verfolgen