37 Länder beim FIBA ​​3×3 World Cup 2018 in Manila19. Januar 2018

Der FIBA ​​3×3 World Cup 2018 wird vom 8. bis 12. Juni in Manila, Philippinen, mit 40 Teams aus 37 verschiedenen Ländern durchgeführt. Der Deutsche Basketball Bund (DBB) ist dann mit der 3×3-Damen-Nationalmannschaft vertreten.

Russlands Damen und Serbiens Herren Männer gewannen die letzte Ausgabe 2017 in Nantes, Frankreich. Beide Mannschaften waren automatisch für die Veranstaltung qualifiziert, ebenso wie die philippinischen Gastgeber.

Die anderen Teams haben dank ihrer Position im FIBA ​​3×3 Federation Ranking ein Ticket für den FIBA ​​3×3 World Cup erhalten. Kanada, Ecuador, Iran, Malaysia, die Mongolei und Nigeria werden ihr Debüt geben. Nur aus drei Ländern wird ein Team sowohl im Damen- als auch im Herren-Wettbewerb vertreten sein: Niederlande, Philippinen und Russland. Alle Spiele der 20 Damen- und 20 Herrenteams beim FIBA ​​3×3 Worldcup werden auf dem gleichen Platz ausgetragen, dazu gibt es auch wieder drei Einzelwettbewerbe (Herren-Dunk-Contest – auch für Profis – Damen-Contest und Mixed-Shoot-Out-Contest.

Teilnehmende Teams
Damen: Andorra, Argentinien, China, Tschechische Republik, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Iran, Italien, Kasachstan, Malaysia, Niederlande, Philippinen (Gastgeber), Russland (Gewinner 2017), Spanien, Schweiz, Turkmenistan, Uganda, Vereinigte Staaten, Venezuela.

Herren: Brasilien, Kanada, Kroatien, Ecuador, Estland, Japan, Jordanien, Kirgisistan, Lettland, Mongolei, Niederlande, Neuseeland, Nigeria, Philippinen (Gastgeber), Polen, Rumänien, Russland, Serbien (Gewinner 2017), Slowenien und Ukraine.

Weitere News

22. März 2019

DBB-TV: Videos USA-Roadtrip starten am Montag

Auftakt mit Moritz Wagner und Isaac Bonga

21. März 2019

WNBL-Vorschau: Kampf um die TOP4-Plätze

Derby in Berlin - Relegation: Sharks oder Towers?

20. März 2019

U19-Damen gegen Spanien, Japan und Kolumbien

Auslosung FIBA U19 Women´s Basketball World Cup 2019 - 20.-28. Juli 2019 in Bangkok/Thailand