11. teamwork-Veranstaltung in Trier30. November 2009

Basketball-Verbände Rheinland-Pfalz und Saar ehren verdiente Ehrenamtler

Die 11. teamwork-Veranstaltung (Infos zum Projekt unter www.dbb-teamwork.de) fand jetzt für die Basketball-Verbände Rheinland-Pfalz und Saar in der Orangerie im Nells Park Hotel in Trier statt. Anwesend waren neben den gastgebenden Landesverbandspräsidenten Gerhart Aichert (Rheinland-Pfalz, Initiator des Projekts)  und Franz-Josef Kamp (Saar) u.a. die Ehrengäste Roland Geggus (DBB-Ehrenpräsident) und Georg Bernading (Bürgermeister der Stadt Trier und Sportdezernent).

Im Mittelpunkt aber standen die 19 Personen, die für ihre Leistungen und Verdienste im ehrenamtlichen Bereich geehrt wurden.  Jochen Sandkühler (Geschäftsführer BWA GmbH) moderierte die Veranstaltung gewohnt souverän und hatte manches Schmankerl parat. Zu exquisiten Köstlichkeiten wurden Filmszenen von den Vorbereitungsspielen der deutschen Herren-Nationalmannschaft in Deutschland sowie von der EM 2009 in Polen gezeigt, ehe bei gemütlichem Beisammensein viele Erinnerungen aufgefrischt wurden.

Folgende Personen wurden in Trier geehrt: Ewald Brockmann, Hiltrud Clohs, Sigmund Comteße, Manfred Dreßler, Horst Eller, Hartmut Großmann, Horst Kassel, Helmut Kopf, Michael Marx, Marco Marzi, Horst Molitor, Rosi Nagel, Klaus Pecina, Hilde Rodrian, Heinrich Rupp, Heidi Rupp-Urig, Horst Sommerfeld, Ulrich Steck und Jörg Weiß.

Weitere News

24. April 2018

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 26

Pleiss und Schaffartzik feiern wichtige Siege

23. April 2018

DBB-TV: Rückblick zum WNBL TOP4

Die Highlights vom Wochenende in München

22. April 2018

WNBL TOP4 2018: TS Jahn München neuer Champion

71:55-Erfolg im Finale gegen den TuS Lichterfelde - Emily Bessoir TOP4-MVP - Schiedsrichterinnen geehrt