WNBL 2021/22 Gruppe 3 BG Bonn 92

Saisonziele und Perspektiven:
Die Ausbildung und Weiterentwicklung von talentierten Mädchen gehört zur Basketball-DNA der BG Bonn im südlichen Rheinland. Bonns größte Basketballschule möchte weiter für WNBL-Furore sorgen und dabei hochklassigen Mädchenbasketball vor einer ansprechenden Kulisse anbieten. Das dritte Jahr in der WNBL dient der Konsolidierung der eigenen Situation und der Bestandsaufnahme nach der Corona-Auszeit. Eine Platzierung unter den ersten Vier der Mitte-Gruppe ist das ausgewiesene Ziel der Mannschaft von Headcoach Beatrix Waffenschmied.

Favoriten
Im Nordosten werden Lichterfelde und Chemnitz das Rennen unter sich ausmachen, wobei die Chemcats als Titelkandidat gelten müssen. Der Nordwesten sieht eine starke Osnabrücker Mannschaft auf dem Favoritenschild, die Metropol Baskets aus Recklinghausen könnten auch ganz vorne mit dabei sein. In der Mitte führen alle TOP4-Wege ausschließlich über das Grünberger Sportinternat, das Team Mittelhessen ist ohne Zweifel das „Team to beat“. Die Rhein-Main Baskets lauern auf ein Grünberger Stolpern. Würzburg und die BG Bonn sollten zu den weiteren Kandidaten gehören. Eine Prognose für die Südgruppe ist in diesem Jahr sehr schwierig: Ludwigsburg, Speyer, traditionell Jahn München oder auch ein „Dark Horse“ könnten als erste durchs Ziel gehen.

Namegeb.GrößePosition
Susanna Pecoraro15.01.2004186 cmC
Inga Hewicker01.09.2006177 cmSF
Noemi Bokodi23.05.2007172 cmPG/SG
Greta Gomann31.05.2007173 cmPG/SG
Alexa Hans01.07.2005192 cmPF/C
Viktoria Höbbel13.07.2004168 cmPG/SG
Greta Kröger16.07.2004180 cmPG
Karoline Steffen22.12.2004178 cmPG/SG
Sara Brazil31.08.2004171 cmPG/SG
Hanna Fante27.03.2004173 cmSG
Sophie Herdering11.10.2004184 cmC/PF
Smilla Kolmetz15.01.2004186 cmC
Pauline Bantes12.04.2005175 cmSG
Luisa Sundermann16.01.2006178 cmSG
Head Coach: Bea WaffenschmiedAssistant Coach: Tom Becker