WNBL 2021/22 Gruppe 3 Team Mittelhessen

Sportfoto Oliver Vogler, hinten von links nach rechts: Amelie Brach, Ralf Römer, Manuel Jung, Amelie Müller, mitte von links nach rechts: Elisa Mevius, Aylin Dalkilic, Nina Horvath, Lynn Schmadel, Mara Hildebrand, vorne von links nach rechts: Linn Villwock, Arianka Koszewski, Sixta Herzberger, Cora Horvath.

Saisonziele und Perspektven:
Das Team Mittelhessen startet in die WNBL Saison 2021/2022 mit einem neu formierten Team. Der Großteil der letztjährigen Mannschaft ist altersbedingt ausgeschieden. Das Team ist sicherlich eines der kleinsten Teams der Liga und verfügt mit Mara Hildebrand nur über eine etatmäßige Centerin. Auf den Außenpositionen ist man mit einigen Spielerinnen der Bender Baskets hingegen gut besetzt. Um diese physische Unterlegenheit zu kompensieren, muss der Team Basketballl und eine aggressive Team Defense im Vordergrund stehen. Auch an der Seitenlinie gab es Veränderungen, René Spandauw, der das Team in den letzten beiden Spielzeiten trainiert hatte, hat im Sommer die Bender Baskets Grünberg übernommen. Beim Team Mittelhessen stehen daher in dieser Saison zwei echte Grünberger Urgesteine an der Seitenlinie: Ralf Römer fungiert als Cheftrainer und wird assistiert von Manuel Jung. Eine konkrete Tabellenplatzierung haben Römer und Jung nicht als Ziel ausgegeben, sondern streben vor allem die Weiterentwicklung der jungen Spielerinnen im technischen und taktischen Bereich an.

Favoriten:
Rhein Main Baskets, CamCats Chemnitz

Namegeb.GrößePosition
Arianka Koszewski21.07.2004176 cmSF
Amelie Brach18.05.2007170 cmSG/SF
Aylin Dalkilic30.01.2007161 cmPG/SG
Sixta Herzberger17.11.2004171 cmSG/SF
Lynn Schmadel25.02.2004160 cmPG
Mara Hildebrand02.01.2004183 cmPF/C
Elisa Mevius23.04.2004180 cmSG/SF/PF
Linn Villwock13.04.2004180 cmSF/PF
Cora Horvath10.07.2004171 cmPG/SG/SF
Nina Horvath10.07.2004172 cmPG/SG/SF
Amelie Müller19.06.2006174 cmSF/PF
Head Coach: Ralf RömerAssistant Coach: Manuel Jung