WNBL 2019/20 Gruppe 4 Pfalz Towers

Saisonziele und Perspektiven:
Nachdem doch etwas entäuschenden Abgang des starken 2001er Jahrgangs mit zahlreichen Verletzungen planen wir mit einem Orientierungsjahr. Im 2002er Jahrgang sind einige hervorragende Talente mit Spielzeit in der 2. Bundesliga, der 2003er ist zumindest zahlenmässig sehr dünn, dafür ist der 2004er und der folgende 2005er, der noch nicht spielen darf, wieder sehr stark. Insgesamt sind es nur drei Erneuerungen bei zwölf Erstausstellungen.“

Favoriten:
ChemCats als Titelverteidiger sowie der Deutsche Meister U16 2018 aus München.

 

Namegeb.GrößePosition
Bianca Helmig17.07.2002166 cmPG/SG
Annika Holzschuh11.02.2002171 cmPG/SG
Malin Beuck18.03.2002177 cmSF
Emma Leibel21.08.2004164 cmSF
Natalie Helmig05.11.2004166 cmPG/SG
Lilly Holtrop14.06.2004174 cmPF
Mareike Spoor17.01.2004171 cmPG/SG
Sonja Heinemeyer20.06.2003
Emma Bauer21.01.2004
Meike Bauer21.01.2004
Dena Jabaly29.06.2003
Cosima Ermert17.04.2003
Katharina Wirth2003
Lara Buttweiler17.02.2002172 cm
Lisa Burmann09.08.2004167 cm
Lina Recktenwald06.09.2003188 cmC
Annika Heck05.08.2004173 cmSG/SF
Headcoach: Julian Krieger
Assistant Coach: Fabian Schröder