WNBL 2018/19 Gruppe Mitte Rhein-Main Baskets Langen

Saisonziele und Perspektiven:
Die meisten Spielerinnen der Jahrgänge 2001/2002 können mittlerweile auf eine mindestens zweijährige WNBL-Erfahrung zurückgreifen. Nachdem das Team in der vergangenen Saison im Achtelfinale gegen den späteren Deutschen Meister (TS Jahn München) ausgeschieden ist, kann die Devise für die kommende Saison nur lauten – „Weiterzukommen als letztes Jahr“. Die ersten Erfolge des WNBL-Teams gibt es schon im Vorfeld, insgesamt sechs Spielerinnen werden in der neuen Saison auch in der 2. DBBL aktiv sein.

Favoriten:

Namegeb.GrößePosition
Lejla Jugo2002169 cmPG/SG
Saskia Stegbauer2001187 cmPF/C
Jule Seegräber2001170 cmPG/SG
Lena Herrmann2001172 cmPG/SG
Paula Süßmann2001180 cmPF/C
Amelie Miller2002160 cmPG/SG
Lisa Kischel2001176 cmSF/PF
Louisa Groth2003164 cmPG/SG
Louisa Schmidt2001179 cmSG/SF
Marlen Weber2003176 cmPG/SG
Sari Cornelius2001183 cmSF/PF
Svea Rehders2003170 cmPG/SG
Headcoach: Rolf Weidemann