#RefEd Web-Seminare

 

#RefEd – Referee Education

Die Web-Seminar-Reihe für Schiedsrichter*innen

Der Deutsche Basketball Bund setzt ab Februar 2021 die Web-Seminar-Reihe für Schiedsrichter/innen #RefEd fort. Die Teilnahme ist für alle Interessierten kostenfrei möglich.

Aufgrund der aktuellen Situation können die Schiedsrichter*innen nicht wie gewohnt zum Einsatz kommen und ihrer Leidenschaft nachgehen. Wir sehen jedoch gerade in dieser Krise ein Potenzial und möchten ein nachhaltiges und dauerhaftes Bildungsangebot für Schiedsrichter*innen installieren, welches das Präsenz-Programm des DBB ergänzt und für eine breite Gruppe zugänglich ist. Mit der Fortführung der Initiative bieten wir Basketball-Schiedsrichter*innen die Möglichkeit, sich weiter mit unserer Lieblingssportart zu beschäftigen. Durch die breite Referent*innen- und Themenauswahl wollen wir auch dieses Jahr wieder neue Perspektiven auf den Basketball werfen, freuen uns auf hochkarätige Gäste und jetzt auf eure Anmeldung.

 

 

Programm:

Das aktuelle #RefEd-Programm für die Monate Oktober, November und Dezember 2021

 

Donnerstag, 14.10.2021, Beginn: 19:00 Uhr
mit Ralph Junge (Geschäftsführer Nürnberg Falcons): Kopfkino eines Coaches
Link zur Anmeldung

 

Dienstag, 09.11.2021, Beginn: 19:00 Uhr
mit Dr. Alexandra Pizzera (Sportwissenschaftlerin an der Sporthochschule Köln): Beobachten – Laufen  – Entscheiden: Multitasking von Referees
Link zur Anmeldung

 

Dienstag, 16.11.2021, Beginn 19:00 Uhr
mit Tobias Stieler (FIFA- und Bundesliga-Schiedsrichter): Mentale Stärke
Link zur Anmeldung

 

Donnerstag, 25.11.2021, Beginn 19:00 Uhr
mit Clemens Fritz (BBL-Schiedsrichter): Expect the Unexpected
Link zur Anmeldung

 

Donnerstag, 09.12.2021, Beginn 19:00
mit Mirko Eckert (Sportwissenschaftler und Athletiktrainer): Neuroathletik
Link zur Anmeldung

 

Donnerstag, 16.12.2021, Beginn 19:00
mit Mathias Rucht (Ex-BBL-Schiedsrichter): Der Weg von der Lizenzstufe E bis zum A-Kader
Link zur Anmeldung

 

History:
Das bislang einzigartige Online-Bildungsangebot für Basketball-Schiedsrichter*innen wurde im Frühjahr 2020 zu Beginn der Corona-Pandemie von den Landesverbänden Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unter dem Titel #RefEd – Die Digitale SR-Bildungsinitiative ins Leben gerufen und konnte bereits in der ersten Auflage den Schiedsrichter*innen regelmäßig ein hochwertiges und vielfältiges Programm bieten. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 15 interaktive Web-Seminare für Referees von der Kreisklasse über die Regional- bis in die Bundesliga veranstaltet. Gemeinsam mit zahlreichen #RefEd-Referent*innen, auch aus anderen Sportarten und der Wissenschaft, haben die Schiedsrichter*innen mit spannenden Themen das reguläre Spielfeld verlassen.

 

Mediathek:

Sollten Sie ein Web-Seminar verpasst haben, können Sie dieses in der #RefEd-Mediathek erneut abrufen (https://www.referee-education.de/mediathek/). Das bisherige #RefEd-Programm in 2021:

Dr. Nesa Kovacevic – Schiedsrichter-Vorbilder und authentisch pfeifen

Dr. Michael Leitner – Alles Kopfsache – Sportpsychologie für Schiedsrichter/innen

Jochen Böhmcker – Spielverständnis durch Geschichte – The History our Rules

Marius Huth – Aktuelle Trends und Entwicklungen des Minibasketballs

Sönke Hachmann – Gesundheit, Fitness und Ernährung für Referees

Henning Frölich – Schiedsrichter*innen im 3×3

Carl Jungebrand – Qualität statt Quantität (Englisches Web-Seminar)

Danjana Rey – Active Mindset: Fokus und Rituale

Sidney Parsons/Stefan Mienack – Trends und Challenges im Damenbasketball

Ute Bender – Das Wir gewinnt – Arbeit am & mit dem Kampfgericht

 

Informationen:
Weitere Informationen zu #RefEd finden Sie auf der Website: https://www.referee-education.de/

RefEd-Team:
Von Referees für Referees ist das Motto von #RefEd. Steve Bittner, Carsten Straube und Nicolas Rotter sind die Köpfe hinter #RefEd.