WNBL-Vorbericht: TuS Lichterfelde – Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel15. Januar 2014

Am Sonntag den 19.01.2014 geht es erstmals nach der Winterpause für den Tabellenführer TuS Lichterfelde gleich im Spitzenspiel dieser Gruppe gegen das zweitplatzierte Team aus Wolfenbüttel/Braunschweig auf das Parkett. Die jungen Damen aus Wolfenbüttel/Braunschweig haben am letzten Wochenende bereits ihren ersten ungefährdeten Sieg im Jahr 2014 einfahren können und kommen daher sicher mit großen Ansprüchen in die Hauptstadt geht es doch um nichts anderes als die Tabellenführung.

Bereits in der Hinrunde entwickelte sich ein intensives Spiel zwischen den beiden Teams wo um jeden Korberfolg verbissen gefeilscht wurde. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Berlinerinnen das bessere Ende für sich. An diesem Wochenende kann jedoch Trainerin Hanna Ballhaus auf alle Korbjägerinnen zurück greifen was in der ersten Partie nicht der Fall war. Das Berliner Trainergespann Busch/Herrenkind ist sich bewusst, dass auf Ihre Mannschaft hier ein ganz hartes Stück Arbeit wartet will man die Tabellenführung verteidigen. Entsprechend eingestellt werden die Berlinrinnen auch in diese Partie gehen.

Den Zuschauern soll das nur recht sein, können sie sich auf eine hochspannende Begegnung und ein Stelldichein vieler Juniorennationalspielerinnen vor Ort einrichten. Spielbeginn ist um 15 Uhr in der Kronach Grundschule/Moltkestr.

(Autor: G. Helmke, TuS Lichterfelde)

Weitere News

20. August 2017

Supercup 2017: Serbien holt den Titel

Deutschland unterliegt mit 56:87

20. August 2017

Universiadeteam mit Auftaktsieg

119:50 gegen Hongkong

19. August 2017

Supercup 2017: Serbien bezwingt Russland

Morgen "Endspiel" gegen Deutschland