WNBL-Vorbericht: Team Oberfranken – Main Sharks22. Januar 2014

Am Sonntag 26.01 trifft das Team Oberfranken in der weiblichen Nachwuchs Bundesliga auf die Main Sharks aus Würzburg. Jump ist um 12.30 in der Strullendorfer Hauptsmoorhalle. Im Hinspiel hatten die jungen Oberfränkinnen das Spiel lange Zeit unter Kontrolle und brachen erst im letzten Viertel ein. Hier aus möchte das Team um die Coaches Patrick Seidel und Kai Tzschentke seine Lehren ziehen und die Konzentration über 40 min hochhalten. Wenn dies gelingt und über gute Verteidigung schnelles Offensivspiel aufgezogen werden kann, ist das Team Oberfranken für eine Überraschung gegen den Tabellenzweiten aus Würzburg gut.

Kompensiert werden muss allerdings der Ausfall von Topscorerin Ramona Hesselbarth, die aufgrund einer Bänderverletzung 6 Wochen nicht zur Verfügung steht. Head Coach Patrick Seidel: “ Wir konnten die Würzburger im Hinspiel schon lange Zeit ärgern, daran möchten wir anknüpfen. Wir haben uns als Team entwickelt und gefunden und möchten daher auch dieses Spiel so gut wie möglich gestalten. Ramonas Ausfall wiegt natürlich schwer, wenn wir aber wie in letzter Zeit weiter gute Minuten von unseren Youngsters bekommen ist auch das zu kompensieren.“ Das Team Oberfranken hofft auf die Unterstützung von zahlreichen Zuschauern!
(Team Oberfranken, Kai Tzschentke)

Weitere News

22. Januar 2018

Medienakkreditierung für World Cup Qualifiers

Herren-Länderspiele gegen Serbien und in Georgien

22. Januar 2018

Minitrainer-Offensive in Würzburg

60 Interessierte bei Clinic zum Kindersport

22. Januar 2018

WNBL-Rückblick: Drei Spitzenreiter verlieren

Spannung bleibt in Gruppe Mitte am größten