WNBL: Vorbericht SG Weiterstadt – Main Sharks17. Oktober 2013

Neu in der WNBL sind die Main Sharks aus Würzburg. Sie sind am kommenden Sonntag zu Gast bei der SG Weiterstadt. Äußerst ungünstig liegt der Termin mitten in den hessischen Herbstferien, sodass Coach Hendrik Schwab aufgrund von Urlaub gleich auf mehrere seiner Spielerinnen verzichten muss.

Bekannt sind die Main Sharks noch vom Qualifikationsturnier der vergangenen Saison, wo sie nur sehr knapp scheiterten. In dieser Saison treten die Haie nun endlich in der WNBL an. Die Mädchen der Würzburger Main Sharks kommen von verschiedenen Vereinen aus Würzburg, Marktheidenfeld, Oerlenbach und Schweinfurt in Unterfranken. Trainiert werden sie von Janet Fowler-Michel. Vergangenes Wochenende am ersten Spieltag  mussten die bayerischen Mädchen bereits nach Hessen reisen. Gegner waren die Rhein Main Baskets, die als Sieger vom Parkett gingen (60:49).

Weiterstadt hatte dagegen den nördlichsten Vertreter der WNBL Gruppe Mitte, die Rhein Girls Basket Neuss zu Gast und gewann mit 70:46. Schwab war in dieser Partie sehr zufrieden mit seinem Team. „Die Main Sharks sind ein unbequemer Gegner und wegen der Ferien muss ich auf einige Spielerinnen verzichten“, so der Coach. „Wenn wir aber den Schwung vom ersten Sieg dieser Saison mit in dieses Spiel nehmen, bin ich dennoch positiv gestimmt.“ Die ersten Tage der Ferien wurden zudem in einem 3-tägigen Trainingscamp genutzt, um am Zusammenspiel und der Teamchemie zu arbeiten.
(Imke Beuck, SG Weiterstadt)

Weitere News

26. Juni 2017

U19-Herren gewinnen WM-Test

80:61-Erfolg gegen WM-Teilnehmer Japan

26. Juni 2017

U20-Damen unterliegen Belgien

51:61-Niederlage im Rückspiel in Lüttich

26. Juni 2017

Herren-Länderspiel: Ab ins „“Wohnzimmer“

Am 27. August 2017 ist Frankreich der Gegner in der Mercedes Benz-Arena