WNBL: Vorbericht: Saisonauftakt für den TuS Lichterfelde15. Oktober 2013

Am Freitag, den 18.10. 2013 startet nun auch die Saison für das neu formierte WNBL Team des TuS Lichterfelde. Das junge Team muss gleich in einem Lokalderby auswärts bei der BG 2000 (18.45 Uhr, Zauritzweg ) antreten. Sicher wartet auf die TuSLi Mädels dort gleich ein ganz heißer Tanz, wurde man doch von vielen Trainern der WNBL und auch von der Bundestrainerin selbst im Vorfeld des Saisonstarts als Favorit in der Liga bezeichnet. Das Team um die Trainer Marco Busch und Carmen Herrenkind wissen um diese Rolle und haben das Team in einer intensiven Vorbereitungsphase auf die Saison vorbereitet. So nahm man am gut besetzten WNBL Turnier des Herner TC teil und belegte dort den 3.Platz. In einem hart umkämpften Halbfinalspiel gegen den TSV Nördlingen musste man sich dort nur knapp geschlagen geben wohlwissend, dass man nicht in der optimalen Besetzung des Teams angetreten ist.

Für die Südberlinerinnen geht es nun darum einen guten Start in die Saison zu erwischen, steht doch gleich eine Woche später ein weiteres Auswärtsspiel in Wolfenbüttel an. Erst am 10.11.2013 kann man sich im ersten Heimspiel der Saison seinen eigenen Fans in heimischer Halle präsentieren. Das Team hofft daher auf zahlreiche Unterstützung auch schon beim Lokalderby gegen die BG2000, ist der Weg nach Charlottenburg an einem Freitagabend überschaubar.
(TuS Lichterfelde, G.Helmke)

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch