WNBL-Vorbericht: Rhein Girls Basket Neuss – Team Oberfranken; SG Rhein Berg/Erft – Team Oberfranken9. Januar 2014

Am 11. und 12. Januar begibt sich das Team Oberfranken für zwei Spiele auf die Reise Richtung Köln/Bergisch Gladbach. Samstags gastiert man bei den Rhein Girls Basket Neuss, sonntags bei der SG Rhein Berg/Erft.

Die komplette Mannschaft fiebert diesem Doppelspieltag seit langem entgegen. Gegen die SG Rhein Berg/Erft konnte man bereits im Heimspiel einen Sieg einfahren und sollte auch auswärts als Favorit ins Rennen gehen. Auch die Rhein Girls sind nicht unbekannt, denn man traf schon in der Sommerpause bei einem Vorbereitungsturnier aufeinander, hier behielten die Oberfränkinnen sehr souverän die Oberhand. Nach den Entwicklungen der letzten Wochen sollte mit einer gewissen Portion Selbstvertrauen in die Spiele gegangen werden und auf Sieg gespielt werden.

Die Devise bleibt wie immer die gleiche: „Wir müssen es schaffen, von 0 bis 40 fokussiert sein. Den Gegner mit harter Verteidigung unter Druck setzen, den Rebound dominieren und dann mit hohem Tempo Überzahlspiele kreieren. Ich freu mich sehr auf das Wochenende: Eine gemeinsame Übernachtung im Hostel, zwei schlagbare Gegner und ein gut vorbereitetes Team. Wir müssen nur noch die Courage haben, unsere angedeutete Leistungssteigerung wieder abzurufen und mit allem spielen, was wir haben, dann sollte sich der Erfolg zwangsläufig einstellen“, so Trainer Patrick Seidel.

Weitere News

22. Februar 2018

Rödl nominiert Team für Serbien-Spiel

Robin Amaize erkrankt abgereist

22. Februar 2018

Come on Girls Day

VFL Astrostars Bochum richten erfolgreich Girls Day aus

21. Februar 2018

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 17

Marie Gülich bärenstark +++ US-Girls überzeugen