WNBL-Vorbericht: Metropol Girls – OSC Junior Panthers23. Januar 2014

In der weiblichen Nachwuchs-Bundesliga (WNBL) stehen die OSC Junior Panthers am Sonntag um15 Uhr in Recklinghausen vor einer schweren, aber lösbaren Aufgabe. Nach der knappen und vermeidbaren 74:75-Niederlage in Oberhausen sind die OSC-Mädchen gewarnt und werden hochmotiviert und konzentriert beim Tabellenvierten, den Metropol Girls Recklinghausen/Bochum, antreten.

Die zurückliegenden zwei Trainingswochen um das spielfreie Wochenende haben die Junior Panthers genutzt, um das Spiel 1 gegen 1 zu intensivieren und den Angriff gegen Zonenverteidigung zu verbessern. Der deutliche OSC-Sieg aus dem Hinspiel sollte aber auch Anlass geben, ohne großen Druck in dieses mit Blick auf die anstehenden PlayOffs wichtige Spiel zu gehen. Ein Sieg in Recklinghausen würde rein rechnerisch die endgültige PlayOff-Teilnahme und mindestens den 2. Tabellenplatz in der Gruppe Nordwest bringen.
(OSC Junior Panthers, Jörg Scherz)

Weitere News

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

25. April 2017

Double-Jubel in Paris

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre 92 auch den FIBA Europe Cup

Double-Jubel_500

25. April 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 25

Schröder und Zipser im Playoff-Fieber - Voigtmann stark, aber glücklos

SchroederDennis2017vsWASH-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.