WNBL-Vorbericht: ALBA Berlin vs. Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel7. November 2013

Am kommenden Wochenende steht das erste Auswärtsspiel für die Girls Baskets Braunschweig/Wolfenbüttel an. Am Sonntag um 12:15 treffen sie in Berlin auf das Team von ALBA Berlin.

Nach einem Sieg und einer Niederlage ist die Mannschaft von Trainerin Hanna Ballhaus natürlich wild entschlossen, den Sieg und die Punkte in die Region 38 zu entführen. Einfach wird dies nicht, die Berlinerinnen starteten stark in die Saison und konnten die Spiele gegen BG 2000 Berlin und Chemnitz für sich entscheiden.

Allerdings nehmen die Albatrosse das Regio 38 Team anscheinend sehr ernst, reiste doch gleich eine ganze Delegation aus Trainern und Spielerinnen zum letzten Heimspiel der Girls Baskets, um das Spiel gegen den TuS Lichterfelde zu beobachten.

Sie sahen ein hart umkämpftes bis zum Ende spannendes Spiel, das der TuS Lichterfelde letztendlich knapp mit sechs Punkten Differenz für sich entscheiden konnte. Allerdings fehlten den Girls Baskets in dieser Begegnung gleich drei Leistungsträgerinnen, die verletzungs- oder krankheitsbedingt pausieren mussten.

Am kommenden Sonntag kann Coach Hanna Ballhaus voraussichtlich wieder auf alle Spielerinnen zugreifen. Die Zuschauer können sich auf eine hochspannende Begegnung einrichten.

Weitere News

22. Februar 2018

Rödl nominiert Team für Serbien-Spiel

Robin Amaize erkrankt abgereist

22. Februar 2018

Come on Girls Day

VFL Astrostars Bochum richten erfolgreich Girls Day aus

21. Februar 2018

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 17

Marie Gülich bärenstark +++ US-Girls überzeugen