WNBL: TSV 1861 Nördlingen – TS Jahn München 58:47 (27:21)10. Februar 2014

Am heutigen Sonntag ging es für das WNBL-Team des TSV Nördlingen gegen den Liga-Konkurrenten TS Jahn München. Beide Teams standen vor der Partie punktgleich in der Tabelle. Der Sieger des Spiels sicherte sich demnach den vierten Tabellenplatz und das damit verbundene letzte Playoff-Ticket. Das Heimteam musste krankheitsbedingt auf Sandra Keller verzichten, konnte ansonsten jedoch in Komplettbesetzung auflaufen.

Direkt nach dem Anpfiff war klar, dass keines der Teams bereit war, Geschenke zu verteilen. TS Jahn München setzte das Heimteam mit einen Zonenpresse unter Druck. Nördlingen konterte mit guter Mannverteidigung und guter Reboundarbeit. Letzten Endes fand das Team aus dem Ries jedoch immer wieder den Weg zum Korb und konnte das erste Viertel mit 18:9 für sich entscheiden. Im zweiten Viertel waren bei beiden Teams viele unnötige Fehler zu erkennen. So endete das Viertel mit 9:12 für die Gäste aus München, der Halbzeitstand betrug 27:21.

Das Team von Coach Reithmeir kam hochkonzentriert aus der Pause und konnte sich nach dem dritten Viertel mit 44:26 absetzen. Grund hierfür war eine hervorragende Defense und die zwei stark aufspielenden Nördlinger Anna-Maria Scherla und Johanna Klug. Im letzten Viertel ging es lediglich darum, den Vorsprung über die Zeit zu bringen. So zeigte die Anzeigetafel ein verdientes 58:47 Endergebnis.

„Das sind die Spiele, die jeder Coach und Spieler liebt. Hier zählt jeder Punkt und das Team mit den höheren Intensität hat einen klaren Vorteil. Ich bin so stolz auf die Mädels, denn sie haben alle taktischen Vorgaben perfekt umgesetzt. Endlich haben wir uns für die harte Arbeit während der Saison belohnt. In den Playoffs ist alles möglich…“

Für Nördlingen spielten: Mieling (4), Aumann (2), Steinmeyer, Kosiurak, Hanzalek (3), Ruf, Klug (19), Gerstmeyr (7), Geiselsöder (6), Schenk (2), Scherla (15, 2 Dreier)

Bei Jahn München fielen auf: Bodenschatz,Theresa Buchta und Oltersdorff (je 7)

Bericht: TSV 1861 Nördlingen / Michael Reithmeir

Eine Bildergalerie vom Spiel (Fotos Jochen Aumann) ist hier zu finden: http://www.augsburger-allgemeine.de/noerdlingen/Playoffs-geschafft-id28751497.html

Weitere News

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.