WNBL: SG Weiterstadt – Team Mittelhessen 72:64 (35:29)2. Dezember 2013

Damit hatte wirklich  niemand so richtig gerechnet. Die SG Weiterstadt gewinnt in einem packenden Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Favoriten Team Mittelhessen aus Grünberg/Marburg mit 72:64.

Gleich im  ersten Viertel legten die SGWlerinnen los wie die Feuerwehr. 2 Dreier von Lara Müller und 6 Fastbreakpunkte durch Celine Martin verschafften der Heimmannschaft gleich einen kleinen Vorteil (22:14).

Team Mittelhessen war sichtlich überrascht von der schnellen Defense der Gastgeberinnen, die keinen einzigen einfachen Wurf zuließen.  So konnte der Vorsprung mit in die Halbzeitpause genommen werden (35:29). Die Zuschauer hofften, dass die SGWlerinnen nicht wieder einen Einbruch habe würden, wie schon das eine oder andere Mal passiert. Und Team Mittelhessen kam tatsächlich heran und ging in der 24. Minute erstmalig auch in Führung. Weiterstadt blieb aber dran, wieder mit Fastbreakpunkten von Celine Martin und guten Rebounds von Kübra Gümüs, die gegen die wesentlich größere Kira Barra eine gute Figur machte. 8 Punkte in Folge von Weiterstadt verschafften so wieder etwas Luft. Mit

54:46 ging es in das letzte Viertel. Team Mittelhessen versuchte nun mit Würfen aus der Distanz zu punkten, 2 Dreier gelangen auch. Mehrere Fehlpässe der Gäste, dazu eine hellwache Defense hielten die Gastgeberinnen im Spiel und so gelangen noch einige sehenswerte Spielkombinationen zum Endstand von 72 : 64.

Coach Hendrik Schwab nach dem Spiel: „Eine tolle Leistung von meinem Team, das heute über das ganze Spiel wach gewesen ist.  Die Fastbreakpunkte waren ganz wichtig und mit der schnellen Defense haben wir das Team Mittelhessen sichtlich zu schaffen gemacht.“

Spielverlauf: 22:14; 13:15 (35:29), 19:17, 18:17 (72:64)

Es spielten für SG Weiterstadt: Beck 2, Beuck 2, Gümüs 12, 2 von 7 Freiwürfen, Kolb 15,2 Dreier, 1/2, Martin 13 1/2, Müller 20, 2 Dreier, Würges 8 0/2, Friedrich, Russell, Schmidt, Wenzel,

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.