WNBL: SG Rhein Berg/Erft – Rhein Girls Basket 55:37 (34:17).19. November 2013

Bis zum Ende des ersten Viertels konnten die Gäste aus Neuss noch einigermassen mithalten, doch mit einem überzeugenden zweiten Viertel (20:5) legte die SG den Grundstein zum ersten Sieg. Auf dem Vorsprung ruhten sich die Gastgeberrinnen aber nicht aus, sondern legten nach. Angeführt durch Captain Clara Finke, Carlotta Ellenrieder und Jessica Dahl, die alle drei eine ihrer besten Saisonleistungen abrufen konnten, dominierte die SG über 40 Minuten unter beiden Brettern in der wiederum sehr gut besuchten Hürther Halle.

Der Coach konnte aber noch weitere Faktoren für den Erfolg ausmachen: „Nach Wechseln gab es keinen erkennbaren Bruch in der Mannschaft, die Ergebnisse konnten mindestens gehalten, teilweise sogar ausgbaut werden und selbst die Freiwurfquote war annehmbar“, so Trainer Zoran Nikolic.
SG Rhein-Berg/Erft: Dahl 12, Schneider 2, Hill 2, Jörissen, Ellenrieder 15, Ameur 3/1, Dürrholz 7, Finke 12, Loch, Kopsidis 2.
(SG Rhein Berg/Erft, Udo Ellenrieder)

Weitere News

20. November 2017

Sonderlehrgang U18-Perpektivspielerinnen

10.-13. Dezember 2017 in Oberhaching

20. November 2017

WNBL-Rückblick: Zwei Premierenerfolge

Nur noch der Titelverteidiger ist ungeschlagen

17. November 2017

DBB-Herren vor den World Cup Qualifiers

Auftakt gegen Georgien von großer Bedeutung - Grof dabei