WNBL-Playoffs-Vorbericht: TSV 1880 Wasserburg – Main Sharks7. März 2014

Am Sonntag spielen die U17-Mädchen der TG Würzburg ihr zweites Playoffspiel um den Einzug in das Viertelfinale zur deutschen Meisterschaft gegen den TSV Wasserburg. Das erste Spiel in eigener Halle wurde von den Main Sharks am vergangenen Wochenende mit 59:42 gewonnen. Der Favorit aus Oberbayern brennt darauf, sich für die Niederlage zu revanchieren und ein drittes Spiel in Würzburg zu erzwingen. Der Sieger aus der Serie „best of three“ zieht in die nächste Runde der besten acht Mannschaften Deutschlands ein.

Die Trainingswoche war für Trainerin Janet Fowler-Michel nicht leicht. Die Leistungsträger Nina Wucherer und Franziska Riedmann waren beim Ski fahren und haben die ganze Woche nicht trainiert. Die Beiden werden am Sonntag erst zum Team stoßen. Die verbliebenen Spielerinnen haben gut trainiert, und wollen an die gute Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen. „Wenn wir in Wasserburg gewinnen würden, wäre das schon eine große Überraschung“, sagt T rainerin Fowler-Michel.
(Main Sharks, Ferdl Michel)

Weitere News

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs

19. Oktober 2017

WNBL-Vorschau: Richtungsweisender Spieltag

Erste Tendenzen werden sich abzeichnen

18. Oktober 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 1

Romy Bär führt Montpellier in die Euroleague