WNBL-Play-Offs: Herner TC : OSC Junior Panthers / Osnabrück 34:59 (13:27)27. März 2013

Der Herner Bundesliganachwuchs vergibt die Chance zum Ausgleich im „Best of three“ Modus der Play Offs in der WNBL. Somit ist Herne nach der ersten Runde ausgeschieden, sichert sich aber für die nächste Saison einen Startplatz in der höchsten deutschen Basketballliga für Spielerinnen im Alter von unter 17 Jahren (U17).

Das Spiel am vergangen Sonntag zeigte leider viel zu deutlich, dass noch sehr viel Arbeit vor den Herner Mädchen liegt. Osnabrück ist eines der besten Teams in Deutschland, das auch ohne Vera König an Spielsicherheit nichts verliert. Von Beginn an machte das Gäste-Team Druck, im ersten Viertel kam der HTC nur auf magere drei Punkte. Erschwerend kam für das Herner Team der weitere Ausfall von Jule Kassack hinzu, ihre Punkte fehlten dem Team. „Man muss neidlos anerkennen, dass Osnabrück ein doch viel zu harter Gegner über die meiste Spielzeit gewesen ist. Zwar haben die Herner Mädchen phasenweise sehr gut gespielt, doch leider viel zu selten. Es reichte nicht an Kraft und auch nicht an Glauben, die hohe Intensität das gesamte Spiel über zu halten und um eventuell um den Sieg spielen zu können“, resümiert Trainerin Magda Gawronska. „Die Vorbereitung für die nächste Saison wird hart“ kündigt sie mit Blick nach vorn  an. „Es gibt viel zu tun – sehr viel! Ich freue mich aber auf diese Aufgabe, denn es liegt viel Potenzial in dieser Mannschaft.“

Für alle Mädchen, die schon vor dem Saisonstart in das Training mit Magdalena Gawronska reinschnuppern wollen, empfiehlt der HTC das „White Camp“. Es findet in der 2. Ferienwoche am 4. und 5. April von 10 bis 16 Uhr statt. Kostenpunkt für beide Tage: 35 € inklusive Camp Shirt, Getränke, Mittagessen und gesunden Snacks. Anmeldungen bitte unter: karina.sola@imail.de.

Laura Dams (2), Lisa Dorlöchter (3), Sarah Dorlöchter (1), Sandrine Gries (6), Gesa Hahn (1), Anna Lappenküper, Nele Mühlmann (10), Klara Schönberg (1), Maria-Angelina Sola (10)

Weitere News

20. Januar 2018

Rödl freut sich auf volles Haus

PK zum WM-Qualifikationsspiel gegen Serbien in Frankfurt

19. Januar 2018

37 Länder beim FIBA ​​3×3 World Cup 2018 in Manila

DBB mit 3x3-Damennationalmannschaft dabei

19. Januar 2018

IOA: 58. „Session for Young Participants“

16.-30. Juni 2018 in Olympia/Griechenland - Jetzt bewerben