WNBL: Main Sharks – SG Weiterstadt 55:46 (22:22) -213. Januar 2014

Vor 100 Zuschauern bezwang die U17 der Main Sharks in der weiblichen Jugendbundesliga die SG Weiterstadt mit 55:46, und baut ihre Siegserie damit auf vier Siege in Folge aus. Damit belegen die Main Sharks punktgleich mit dem Favoriten Team Mittelhessen den zweiten Tabellenplatz.

Die Mannschaft von Trainerin Janet Fowler-Michel begann konzentriert und konnte das erste Viertel mit 14:9 für sich entscheiden. Dann sah es lange nach einem klaren Sieg der Hausherrinnen aus. In der 28. Minute führten die TGW-lerinnen mit 41:28. Aber die Gäste aus Weiterstadt gaben nicht auf und konnten bis vier Minuten vor dem Ende der Partie den Ausgleich erzielen (46:46). Dank einen Dreier von Paulina Werner, Jahrgang ’99, sicherte die Unterfrankeninnen in der Schlussphase mit der wieder gewohnten sicher Abwehr einen 9:0-Lauf den Sieg. „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft. Nach der vierwöchigen Pause, war nicht damit zu rechnen, dass wir in der Endphase unsere Nerven im Griff haben“ sagt eine zufriedene Trainerin Fowler-Michel.

Für die Main Sharks spielten: Zimmermann 6 Punkte, Michel, Böhm, Wassermann 2, Curtis 2, Riedmann 15, Wucherer 10, Krause 2, Werner 14/1 Dreier, Bohnenberger, Ludwig 2, Menke 2
(Main Sharks, Janet Fowler-Michel)

Weitere News

16. Februar 2018

Telekom und DBB geben Partnerschaft bekannt

Länderspiele der DBB-Herren live und kostenfrei

15. Februar 2018

Patrick Femerling ist Nachwuchs-Bundestrainer

Rekord-Nationalspieler übernimmt die U16-Jungen

14. Februar 2018

EM-Quali: DBB-Damen verlieren 67:82

Starke zweite Halbzeit reicht nicht gegen tschechischen Favoriten