WNBL: Basket-Girls Rhein-Neckar – BSG Basket Ludwigsburg 45:56 (27:22)18. November 2013

Im Spitzenspiel der Gruppe Süd setzte sich das Team aus Ludwigsburg in einem hartumkämpften und hochemotionalen Spiel eindrucksvoll mit 56:45 durch und steht damit mit vier Siegen aus vier Spielen verdient an der Tabellenspitze. Topscorer der Partie Lena Groß 25 Punkte und Juliane Widmaier 13 Punkte.

Viel hatte sich das Team aus der Barockstadt vorgenommen, da man im letzten Aufeinandertreffen eine derbe Niederlage in letzter Sekunde hinnehmen musste. Schon in der Aufwärmphase merkte man, dass mit den Ludwigsburgern an diesem Tag nicht zu spaßen war. Entschlossen und hochkonzentriert traten die Spielerinnen von Trainergespann Kiersz / Gölz an und gaben den Gastgeberinnen aus Heidelberg nur wenig Freiheiten im Spielaufbau.  Doch die Heidelbergerinnen, die für Ihren Siegeswillen bekannt sind hielten eindrucksvoll dagegen. So entwickelt sich das erhofft spannende Spitzenspiel auf Augenhöhe. Die ständigen Führungswechsel und taktisch hochwertigen Spielzüge beider Mannschaften begeisterten die rund 50 Zuschauer sichtlich. Lautstark peitschten sie nun Ihre Teams an die sich in der zweiten Hälfte noch weniger schenkten als in den ersten 20 Minuten. Ab dem vierten Viertel legte Ludwigsburg dann aber nochmals eine Schippe drauf und steigerte sich von Minute zu Minute. Immer wieder hörte man die Zurufe der Teamkolleginnen noch enger, noch intensiver zu verteidigen. Es zeigte Wirkung! Ludwigsburg hatte nun Gastgeberinnen im Griff und zog Pünktchen für Pünktchen davon und holte sich so den gewollten und am Ende verdienten Sieg.

Die Trainer Kiersz / Gölz zeigten sich nach dem Spiel erleichtert und stolz: „Das war heute ein wichtiges Spiel für uns in Richtung Playoffs. Wir haben es heute wieder geschafft im entscheidenden Moment als Team zusammen zu finden und starke Nerven zu zeigen. Wir haben noch einiges an Luft nach oben und wissen sowohl diesen Sieg einzuschätzen als auch, dass wir weiter intensiv an uns arbeiten müssen. Dies werden wir in den kommenden Wochen angehen und freuen uns auf das kommende Spiel gegen die Mannschaft aus Freiburg.“
(BSG Basket Ludwigsburg, Sebastian Goelz)

Weitere News

10. Dezember 2016

FIBA Jugend-EMs 2017 ausgelost

Silber-Mädchen erwischen schwierige, aber machbare Gruppe

fiba_logo_500

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.